Es fällt mir zunehmend auf, dass viele Aufklärungsblogs oder Aufklärungsseiten genau das selbe machen wie die Mainstreammedien! Der einzige Unterschied zwischen beiden ist die kleine Vorsilbe „des“.

Bitte nicht falsch verstehen. Ich respektiere eure Arbeit und akzeptiere auch eure Meinung aber lasst euch nicht einspannen! Hört auf die Antithese zu spielen oder euch in Dualität zu begeben.

Folgende Gegenüberstellung zwischen den Mainstreammedien und den Aufklärern um zu verdeutlichen was ich meine:

Mainstream Aufklärer
Desinformiert Informiert
Versetzt damit die Menschen in Angst und Schrecken Versetzt damit die Menschen in Angst und Schrecken
Hinterlässt verängstigte, hilflose, ohnmächtige Menschen Hinterlässt verängstigte, hilflose, ohnmächtige Menschen
Produziert damit immer negative Emotionen Produziert damit immer negative Emotionen

Ich weiß es gibt noch viel mehr Punkte die man vergleichen könnte. Es geht mir aber genau um diese Punkte.

Den Verbrechern hinter den Medien ist es im Prinzip völlig egal wer die Menschen verängstigt und in die gewünschte Richtung oder Gegenrichtung treibt. Hauptsache es tut einer und das machen die Aufklärer sogar noch besser wie der Mainstream weil sie ja, gut recherchiert, die ungeschminkte Wahrheit ans Licht bringen und auf keinerlei Befindlichkeiten Rücksicht nehmen müssen.

Ihr erweist euren Mitmenschen / Lesern damit einen furchtbaren Bärendienst und spielt den Verbrechern in die Karten!

Meine bitte: geht doch noch einen Schritt weiter!

Damit meinen ich, lasst die Menschen, die ihr eben schonungslos mit der Wahrheit konfrontiert habt, nicht im Regen stehen.

Zeigt den Lesern am Ende eurer gut recherchierten Artikel eine Lösung, einen Ausweg, eine Möglichkeit sich zu wehren. Gebt den Menschen Hoffnung!

Sollte es keine Möglichkeit der Hilfe oder Lösung geben, wie zum Beispiel bei der atomaren Verseuchung der Meere durch Fukushima, dann haltet den Text sehr kurz und emotionslos oder denkt mal drüber nach ob es nicht besser wäre den ganzen Artikel nicht zu veröffentlichen.

Die Wirkung des Gehirntoasters
Quelle: wasserwandel.info

Ja und auch hier wieder: Last den Gehirntoaster aus! Solange ihr den Verbrechern die Möglichkeit gebt ihre Gülle in euer Hirn zu kippen, werden sie euch immer weiter Manipulieren und ihr werdet es noch nicht mal merken!

Und ihr werdet euch nicht weiter entwickeln. Ihr lauft nach wie vor im Hamsterrad glaubt aber ausgestiegen zu sein. Das seit ihr aber nicht nur weil ihr „dagegen“ seit! Ihr spielt in diesem Spiel nur die Antithese.

Den Gehirntoaster aus zu lassen bedeutet nur einen ersten Schritt. Es bedeutet stehen zu bleiben, nicht weiter zu rennen und zur Ruhe zu kommen.

Aus dem Hamsterrad aussteigen könnt ihr nur wenn ihr euch weiterentwickelt in euren Aufwachprozess. Viele Aufklärer sind in ihrem Aufwachprozess stehen, stecken geblieben weil sie nach wie vor Gülle konsumieren und sich so immer wieder runter ziehen lassen!

Also nochmal:

  • Meidet jeglichen Konsum der Mainstreammedien. Auch im Internet und da gehören dann auch Seiten wie WEB.de oder Freenet.de dazu! Ihr erkennt sie daran, dass sie den Mainstream Müll wiederkäuen.
  • Vermeidet negative Nachrichten so weit es irgendwie geht. Ich weiß, das ist gewöhnungsbedürftig. Man hat ja im Prinzip jahrelang nichts anderes gesehen und gehört.

Ihr macht das auch nicht umsonst! Die Belohnung wird für jeden anders sein. Das ihr weiterkommt erkennt ihr daran, dass ihr euch für Themen wie „Zirbeldrüsen Aktivierung“ interessiert und auch versteht warum das wichtig ist.

 

Schreibe eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.