Ansichten einer ehemaligen Pharmareferentin

Jo Conrad unterhält sich mit Cornelia Kopitzki, die als Pharmareferentin jahrelang sehr erfolgreich war, jedoch irgendwann erkannte, daß es ein System ist, das auf Profitmaximierung angewiesen ist und kaum noch den hilfesuchenden Menschen im Mittelpunkt hat. Download video: MP4 format | WebM format | Audioformat www.jetztkommunizieren.de

Der Beitrag Ansichten einer ehemaligen Pharmareferentin erschien zuerst auf Bewusst.tv.

Quelle und weiterlesen: bewusst.tv

Wilfried Schmitz: Was kann der Mensch in dieser Zeit tun und erwarten?
Was kann der Mensch in dieser Zeit tun und erwarten? von Wilfried Schmitz Ein paar höchstpersönliche Betrachtungen über den Sinn …

Weiterlesen

Quelle und weiterlesen: http://www.propagandaschau.de

Von ARD und ZDF totgeschwiegen: Ein brisantes US-Dokument könnte den Tiefen Staat ans Licht zerren
#ReleaseTheMemo von Pique Dame Während sich die US-Berichterstatter der deutschen Mainstreammedien an der alle Jahre wiederkehrenden Haushaltskrise und den täglich …

Weiterlesen

Quelle und weiterlesen: http://www.propagandaschau.de

WDR-Medienmagazin zum NetzDG: „Mit der Löschung von Heiko Maas‘ Twitter-Beleidigung Thilo Sarrazins hat es den Falschen getroffen“
Das WDR5 Medienmagazin „Töne, Texte, Bilder“ ist – ver­gleich­bar zum NDR-Fernsehmagazin „Zapp“ – ein Pro­pa­gan­da­format auf der Metaebene und als …

Weiterlesen

Quelle und weiterlesen: http://www.propagandaschau.de

Zweierlei Maßlosigkeit – Ken Jebsen, Tom Friedman und der Zwiebelbauch
Zweierlei Maßlosigkeit – Ken Jebsen, Tom Friedman und der Zwiebelbauch Von Ulrich Teusch Man muss sich die journalistische Zunft wie …

Weiterlesen

Quelle und weiterlesen: http://www.propagandaschau.de