Und wieder gibt es ein böses erwachen nach der Fußball WM!

Man kann schon sagen: „wie immer!“

Wieder hat die Regierung klamm und heimlich ein paar Dinge beschlossen die uns richtig teuer zu stehen kommen!

Pharma- und Geräteindustrie dürfen weiter die Krankenkassen plündern! Damit die Krankenkassen nun nicht wieder jedes Jahr gerannt kommen und „Kasse leer“ brüllen (wie sieht denn das aus?) haben die gleich mal einen Blankoscheck erhalten den die Versicherten zahlen. Die Krankenkassen dürfen nun „Zusatzbeiträge“ in beliebiger Höhe von der Versicherten ab kassieren!

Dann gibts da noch so eine komische 2%-Klausel. Also mehr als 2% vom Bruttoeinkommen zahlt kein Versicherter. Damit sind aber nur die Zusatzbeiträge gemeint! Alles was über 2% ist zahlt dann nicht mehr der Versicherte, nein das zahlt der Steuerzahler, also auch wir! Ich will gar nicht wissen wie das Verwaltungstechnisch umgesetzt wird! Ein neuer Wasserkopf?

Entweder wir zahlen oder wir zahlen. Tolles Ding! Ganz tolles Ding aber nicht für uns!

Oh man, das wird ein schlimmer Kater nach der Fußball-Party! Und der Rösler versucht ernsthaft uns das als den großen Wurf zu verkaufen! Naja stimmt ja auch, das ist schon der große Wurf aber nicht für die Versicherten! Eher für Pharma-und Geräteindustrie die ja jetzt noch unverschämter hinlangen können. Die Kassen haben ja jetzt immer Geld!

EINEN positiven Punkt hat diese ganz Sache doch! Zumindest auf den ersten Blick und wenn es dann tatsächlich in irgendeiner Form umgesetzt werden kann:

Die Krankenkassen müssen nicht mehr jeden Preis zahlen. Die können jetzt mit der Pharma- und Geräteindustrie Preise aushandeln! Wie gesagt, ob das was bringt weiß noch keiner. Vermutlich werden die Krankenkassen jetzt mit Pharmalobbyisten überschwemmt! Oder die „Entscheider“ in den Krankenkassen dürfen jetzt auch mal nach Amerika, Hawai, China oder Australien zum „Wochenendseminar“ auf „Sponsorenbasis“, „verkaufsfördernde Maßnahme“ oder wie auch immer diese „kleine Zuwendung“ deklariert wird.

Wir werden es erleben und bezahlen!

Schreibe eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.