Die Kriegshetzer und Gewalt­apologeten der ARD konstruieren Verbindung vom Kölner Messerattentat zu PEGIDA

Die Kriegshetzer und Gewalt­apologeten der ARD konstruieren Verbindung vom Kölner Messerattentat zu PEGIDA
Am 16. November wünschte sich Günther Jauch live in der ARD, dass der russische Präsident doch baldmöglichst sterben würde. Das …

Weiterlesen


Quelle und weiterlesen: http://www.propagandaschau.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

(Spamcheck Enabled)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.