Journalismus als Farce: SPIEGEL-“Journalistin” entdeckt putinfeindliche Pommesbude in Polen

Journalismus als Farce: SPIEGEL-“Journalistin” entdeckt putinfeindliche Pommesbude in Polen
Es klingt wie ein schlechter Witz, ist aber tatsächlich das erbärmliche Niveau, auf dem der SPIEGEL mittlerweile angekommen ist: Redakteurin …

Weiterlesen


Quelle und weiterlesen: http://www.propagandaschau.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem senden des Kommentares erklären sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden

*

(Spamcheck Enabled)