„Köln ist eine Bankrotterklärung der Presse und schädlich für die deutsche Medienlandschaft“

„Köln ist eine Bankrotterklärung der Presse und schädlich für die deutsche Medienlandschaft“
Die Polizei und die Medien haben keine Politik zu machen, nach den Krawallen und Übergriffen von Köln hätten Medien aber …

Weiterlesen


Quelle und weiterlesen: http://www.propagandaschau.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem senden des Kommentares erklären sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden

*

(Spamcheck Enabled)