kulturzeit: Krieg, Krisen und Terror im Orient sind unabwendbares Schicksal verborgener Mächte

kulturzeit: Krieg, Krisen und Terror im Orient sind unabwendbares Schicksal verborgener Mächte
Der Holocaust als unabwendbares Schicksal – ohne Ursachen, ohne Planung, nicht menschengemacht, sondern ein Los übermächtiger Götter? Wer das behauptet, …

Weiterlesen


Quelle und weiterlesen: http://www.propagandaschau.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem senden des Kommentares erklären sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden

*

(Spamcheck Enabled)