Medialer Rassismus: Das Massaker von Charleston wird nicht als Terror bezeichnet

Medialer Rassismus: Das Massaker von Charleston wird nicht als Terror bezeichnet
Kein Zweifel: Wäre ein Muslim – egal welcher Hautfarbe – in eine beliebige Kirche dieser Welt gestürmt und hätte in …

Weiterlesen


Quelle und weiterlesen: http://www.propagandaschau.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem senden des Kommentares erklären sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden

*

(Spamcheck Enabled)