Meedia entschuldigt sich für falsche Einschätzung zum Foto toter Flüchtlinge

Meedia entschuldigt sich für falsche Einschätzung zum Foto toter Flüchtlinge
Das liest man höchst selten: Journalisten entschul­digen sich wegen einer vorschnellen Meinung. Das ist geradezu vorbildlich, aber die Hoffnung, dass …

Weiterlesen


Quelle und weiterlesen: http://www.propagandaschau.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem senden des Kommentares erklären sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden

*

(Spamcheck Enabled)