ACHTUNG: Neuer YouTube– Videokanal

Direkt– Link:GEOENGINEERING-HAARP

Quelle und weiterlesen: http://www.chemtrail.de

Fortlaufende Diffamierungs– Pressekampagne gegen Werner Altnickel

Den neuesten perfiden Beitrag dazu leistete sich die FAZ am Sonntag, dem 29.10.2017.Am 30.10 2017 erschien dann die folgende, von mir kritisch kommentierte Online– Ausgabe. Der Titel sagt schon einiges über die Seriosität dieses Machwerks von Leonie Feuerbach und dem heutigen Zustand der Frankfurter Allgemeinen Zeitung aus!

Chemtrails, Reptiloide: Eine Ex-Verschwörungstheoretikerin berichtet

F.A.Z. Plus, E-Paper ; Frankfurter Allgemeine Zeitung; Ort: Frankfurt am Main

Frühere Chemtrail-Anhängerin : Das Muster der Verschwörung

Von Leonie Feuerbach –Aktualisiert am 30.10.2017–21:32; Die Printausgabe erschien am 29.10.17                                          

KRITIKPUNKTE AN DIESEM ARTIKEL VON WERNER ALTNICKEL IN GROSS– SCHREIBUNG   (INFOS ZUM THEMA BEI: www.chemtrail.de)

W.A.: DIESER FAZ– ARTIKEL ZIELT OFFENSICHTLICH DARAUF AB, HAUPTSÄCHLICH DIE KRITIKER VON GEOENGINEERING / CHEMTRAIL / HAARP/+ WETTERKONTROLL– MASSNAHMEN SUGGESTIV ZU DISKREDITIEREN.           

DER TITEL SAGT SCHON ALLES DURCH DIE ZUSAMMENSTELLUNG VON CHEMTRAILS MIT »REPTILOIDE«, WELCHE ÜBERHAUPT NICHTS MITEINANDER GEMEIN HABEN! DAS ERSTE LÄSST SICH FAKTENREICH BELEGEN, DAS LETZTERE ABSOLUT NICHT! SCHON DER TITEL SUGGERIERT, DASS ALLES UNSINN WÄRE! DAS IST ÜBLER UND HERABSETZENDER JOURNALISMUS OHNE SICH MIT DEN FAKTEN KONSTRUKTIV AUSEINANDER ZU SETZEN! WETTERMANIPULATION EXISTIERT BELEGBAR SEIT DEN 1940ER JAHREN!

Chemtrails, Reptiloide: Eine Ex-Verschwörungstheoretikerin berichtet

F.A.Z. Plus, E-Paper ; Frankfurter Allgemeine Zeitung; Ort: Frankfurt am Main

Frühere Chemtrail-Anhängerin : Das Muster der Verschwörung

Von Leonie Feuerbach –Aktualisiert am 30.10.2017–21:32; Die Printausgabe erschien am 29.10.17

KRITIKPUNKTE AN DIESEM ARTIKEL VON WERNER ALTNICKEL IN GROSS– SCHREIBUNG (INFOS ZUM THEMA BEI: www.chemtrail.de)

DIESER FAZ– ARTIKEL ZIELT OFFENSICHTLICH DARAUF AB, HAUPTSÄCHLICH DIE KRITIKER VON GEOENGINEERING / CHEMTRAIL / HAARP/+ WETTERKONTROLL– MASSNAHMEN SUGGESTIV ZU DISKREDITIEREN. DER TITEL SAGT SCHON ALLES DURCH DIE ZUSAMMENSTELLUNG VON CHEMTRAILS MIT »REPTILOIDE«, WELCHE ÜBERHAUPT NICHTS MITEINANDER GEMEIN HABEN! DAS ERSTE LÄSST SICH FAKTENREICH BELEGEN, DAS LETZTERE ABSOLUT NICHT! SCHON DER TITEL SUGGERIERT, DASS ALLES UNSINN WÄRE! DAS IST ÜBLER UND HERABSETZENDER JOURNALISMUS OHNE SICH MIT DEN FAKTEN KONSTRUKTIV AUSEINANDER ZU SETZEN! WETTERMANIPULATION EXISTIERT BELEGBAR SEIT DEN 1940ER JAHREN!

A.) ES WERDEN KEINE SACHLICHEN ARGUMENTE VORGEBRACHT.

B.) OBIGER KRTIKERGRUPPE AN WETTERMANIPULATIONEN WERDEN NICHT ZUTREFFENDE NEGATIVE EIGENSCHAFTEN UND ZUORDNUNGEN UNTERSTELLT, IM BESTREBEN, SIE MUNDTOT ZU MACHEN.

C.) UNABLÄSSIG WIRD MIT DIFFAMIERENDEN SCHLAGWORTEN UND HERABSETZENDEN BEGRIFFEN GEARBEITET, ANSTATT SACHLICH ZU ARGUMENTIEREN.

D.) 62x WERDEN UNGERECHTFERTIGTERWEISE TOTSCHLAG– BEGRIFFE WIE »VERSCHWÖRUNGS– THEORETIKER«, »VERSCHWÖRUNGS– GLÄUBIGE«, »VERSCHWÖRUNGS– IDEOLOGEN« oder »VERSCHWÖRER« ANGEWENDET.

E.) 11x WERDEN »REICHSBÜRGER« UND 4X »RECHTSRADIKAL« IN UNSACHLICHER UND UNZUTREFFENDER WEISE LEUTEN ZUGEORDNET,WELCHE DAMIT NICHTS ZU TUN HABEN.

F.) HÖCHST UMSTRITTENE THESEN UND BEGRIFFE WIE: 7x »REPTILOIDE«, 6x»HOHLE ERDE«+ 4x »NAZIS»AUSSERDEM »ALIENS« + »UFOS«,DIE »GALAKTISCHE FÖDERATION« UND »AUSSERIRDISCHE« WILD MIT SACHLICH BEGRÜNDBAREN THEMEN WIE WETTERMANIPULATION/ GEOENGINEERING/ CHEMTRAILS/ HAARP UND WETTERKONTROLLE DURCHEINANDER GEMIXT UND UNSACHLICH VERWOBEN,UM OFFENSICHTLICH EIN UNGLAUBWÜRDIGES UMFELD FÜR WETTERKONTROLLE– KRITIKER ZU SCHAFFEN.

G.) DIESE DREISTE ART VON UNQUALIFIZIERTEM JOURNALISMUS UNTER DEM EHEM. NIVEAU DER FAZ ENTSPRICHT NICHT DEM PRESSEKODEX! WARUM KONTAKTIERTE MICH KEIN FAZ-JOURNALIST ZUVOR?

H.) DIE OFFENSICHTLICH EMOTIONAL UND NACH EIGER AUSSAGE ÜBERFORDERTE FRAU Stephanie Wittschier WURDE ANSCHEINEND DESHALB AUSGEWÄHLT, UM DEN ÖFFENTLICHEN EINDRUCK ZU ERWECKEN, ALS WÄREN ALLE WETTERKONTROLLE– KRITIKER AUF EINER ZITAT:»WILDEN REISE« WIE SIE, HÄTTEN »PANIKATTACKEN« UND »SELBSTMORDGEDANKEN»UND WÜRDEN »ANGST DAVOR HABEN, VERGIFTET UND IN DEN WAHN GETRIEBEN ZU WERDEN«! WURDE DIESE NACH EIGENER AUSSAGE VERWIRRTE FRAU ALS AUFHÄNGER ZUR DISKREDITIERUNG VON WETTERKONTROLLE– KRITIKERN JOURNALISTISCH MISSBRAUCHT, ODER WAS SOLLTE DER GANZE AUFWAND SONST FÜR EINEN SINN ERGEBEN? HAT MAN BEFÜRCHTUNGEN, DASS DIE BEVÖLKERUNG ERFÄHRT, WIE DAS WETTER SEIT LANGEM TECHNOLOGISCH MANIPULIERT WIRD UND AUFWACHT?

FAZ: In Kondensstreifen sehen immer mehr Menschen „Chemtrails“ – eine Wortschöpfung aus chemistry, dem englischen Wort für Chemie, und contrail, dem englischen Wort für Kondensstreifen.

W.A.: IMMER MEHR MENSCHEN NEHMEN DIE CHEMTRAILS BEWUSST WAHR UND DASS AUCH WEGEN UNSERER AUFKLÄRUNGSARBEIT. DESHALB WIRD AUCH DIESE GEGEN-PROPAGANDA GESTARTET DIESE »WORTSCHÖPFUNG« NAMENS CHEMTRAILS HAT DIE US AIR FORCE ACADEMY SCHON IN 1991 AUF IHR ZWEIHUNDERTSEITIGES SCHULUNGS– MANUAL FÜR DAS US– AIRFORCE PERSONAL GEDRUCKT. DIE GEOENGINEERING/ CHEMTRAIL– KRITIKER HABEN DEN BEGRIFF ALSO DEFINITIV NICHT ERFUNDEN, WIE HIER VERSUCHT WIRD, DEM LESER ZU SUGGERIEREN!

ES FOLGT DIE WIEDERHOLUNG OBIGEN FAZ– TEXTES IN DER BILDUNTERSCHRIFT:

FAZ: In Kondensstreifen sehen immer mehr Menschen „Chemtrails“ – eine Wortschöpfung aus chemistry, dem englischen Wort für Chemie, und contrail, dem englischen Wort für Kondensstreifen. Bild: dpa

Die Eliten vergiften uns, Nazis wohnen in der hohlen Erde. Absurde Theorien, die sich aber immer rasanter verbreiten. Warum nur? Eine Aussteigerin aus der Szene erzählt.

Wenige Tage nach der Doku über den 11. September 2001 glaubte Stephanie Wittschier schon an Chemtrails. Also daran, dass die Kondensstreifen von Flugzeugen in Wirklichkeit Gifte sind, welche die Menschen gefügig machen sollen. Ihre wilde Reise durch die Welt der Verschwörungstheorien führte Wittschier dann von der Vorstellung, in der hohlen Erde lebten Nazis, bis hin zu Panikattacken und Selbstmordgedanken. Dabei hatte sie bloß einen Film angeschaut, in dem allerlei Ungereimtheiten rund um den Anschlag auf das World Trade Center gezeigt wurden, sich danach an ihren Rechner gesetzt und sich durch Internetseiten geklickt, die ihr rund um den 11. September empfohlen wurden.

W.A.: ES IST NICHT UNGEWÖHNLICH, WENN LEUTE BEI DEN TERRORATTACKEN VOM 11.9.2001 INS ZWEIFELN KOMMEN, SPEZIELL WAS DEN EINSTURZ VOM WTC 7 AM NACHMITTAG DES 11.9.2001 OHNE FLUGZEUG– EINSCHLAG ANGEHT, SOWIE DIE UNGESTÖRT DURCHGEFÜHRTE ATTACKE BEIM PENTAGON, OHNE DASS IRGENDEINE VORHANDENE FLUGZEUG– ABWEHRBATTERIE AKTIV WURDE! NOCH MEHR KANN JEMAND INS ZWEIFELN KOMMEN, NACHDEM DIESE/R DIE WDR– DOKU: »AKTENZEICHEN 11.9.2001″ GESEHEN ODER AUCH DEN FOCUS MONEY ARTIKEL DER AUSGABE 2/2010 MIT DEM TITEL:»WIR GLAUBEN EUCH NICHT« GELESEN HAT, IN WELCHEM 40 PROMINENTE EBENFALLS DIE OFFIZIELLE MEDIALE DARSTELLUNG VON 911 ÖFFENTLICH ANZWEIFELTEN! (Link: FOCUS MONEY>Archiv>2010>Nr.2>Money Debatte ) EINE VEREINIGUNG VON CA. 2000 US– ARCHITEKTEN SAH DAS EBENSO UND BEGRÜNDETE DIESES AUCH FACHLICH!AUCH FRANCESCO COSSIGA, VON 1985–1992 STAATSPRÄSIDENT VON ITALIEN ÄUSSERTE SICH IM NOVEMBER 2007 IM INTERVIEW MIT DEM CORRIERE DELLA SERA ÄUSSERST KRITISCH ETC. UND WIES AUF DIE WAHREN TÄTER HIN.(WIKIPEDIA:ORG) DER EHEMALIGE STAATSSEKRETÄR IM BRD VERTEIDIGUNGS– MINISTERIUM ANDREAS VON BÜLOW HÄLT BIS HEUTE KRITISCHE VORTRÄGE ZU 911 UND SCHRIEB BEREITS 2003 EIN BUCH MIT DEM TITEL:»DIE CIA UND DER 11. SEPTEMBER– INTERNATIONALER TERROR UND DIE ROLLE DER GEHEIMDIENSTE.« WIR HOLTEN IHN AUCH NACH OLDENBURG. SIND DAS ALLES SOWIE ETLICHE ANDERE PROMINENTE »VERSCHWÖRUNGS– THEORETIKER«, DEREN MEINUNGEN UND ARGUMENTE NICHT MEHR VOM MÜNDIGEN BÜRGER BEACHTET WERDEN DÜRFEN, WIE DER ARTIKEL VON LEONIE FEUERBACH NAHELEGT? GILT DIE MEINUNGSFREIHEIT NICHT MEHR UND IST DAS ZENSURVERBOT INZWISCHEN AUCH OBSOLET?

—————————————————————————————————-

Leonie Feuerbach

Leonie Feuerbach Redakteurin im Ressort Gesellschaft.

F.A.Z.

——————————————————————————————–

W.A.: DIE VIELFÄLTIGEN ÄNGSTE VON FRAU STEPHANIE WITTSCHIER WERDE ICH NICHT KOMMENTIEREN.

FAZ: Bald sah sie überall Gefahren: In den Kondensstreifen am Himmel, in den Wolken – auch die erschienen ihr vergiftet –, den Konservierungsstoffen im Essen. Ihr Gedanke, als sie Selbstmordvorstellungen quälten: Wenn die Elite sie doch ohnehin umbringen wollte, wieso es dann nicht gleich selbst erledigen, ohne unnötig unter all den Giften in Luft und Essen zu leiden?

Verschwörungstheorien sind einerseits nichts Neues. Schon seit Jahrhunderten existieren Erzählungen darüber, dass eine geheim handelnde Gruppe ein Land oder die ganze Welt kontrollieren oder gar zerstören will, Stichwort Illuminati. Stephanie Wittschiers Fall ist außerdem extrem. Nicht jeder, der glaubt, die Anschläge auf das World Trade Center seien von den Amerikanern bewusst nicht verhindert oder gar selbst ausgeführt worden, glaubt irgendwann auch, dass uns Chemtrails vergiften, die Bundesrepublik kein wirklicher Staat oder die Erde hohl ist.

Andererseits ist Wittschiers Fall exemplarisch. Denn in den vergangenen Jahren vervielfachen und verbreiten sich Verschwörungstheorien rasant, kommen laut Experten immer mehr in der Mitte der Gesellschaft an und finden ihren Weg bis auf abgeschiedene Dörfer wie jenes, in dem Wittschier lebt.

Internet wirkt wie ein Brandbeschleuniger

W.A.: DURCH DEN BEGRIFF »BRAND-BESCHLEUNIGER« WIRD »BRAND-GEFÄHRLICHES« SUGGERIERT.

FAZ: Der Erfurter Philosophie-Dozent Karl Hepfer sagt: In einer komplizierter werdenden Welt nehme das Bedürfnis nach einfachen Erklärungen zu, welche die Welt in Gut und Böse aufteilen. Das Internet wirke dabei wie ein Brandbeschleuniger. Denn wer früher in der nächsten Stadt eine esoterische Buchhandlung aufsuchen musste, findet heute im Netz Tausende Gleichgesinnte. Wer früher an eine krude Theorie glaubte, stieß nicht gleich auf Dutzende andere.

W.A.: AUCH HIER IM OBIGEN TEXT WIRD DURCH »ESOTERISCHE«+ »KRUDE« GENERALISIEREND ETWAS EHER UNGLAUBWÜRDIGES SUGGERIERT.

FAZ: Zumindest für Amerika belegen auch Umfragen diese Entwicklung: Mehr als die Hälfte der Amerikaner glaubt, die Anschläge vom 11.September seien von der amerikanischen Regierung absichtlich nicht verhindert worden, immerhin 15 Prozent denken sogar, die Zwillingstürme seien von der Regierung gesprengt worden. Es geht noch viel absurder: Vier Prozent der Amerikaner glauben, dass Reptilienwesen, die eine menschliche Gestalt annehmen können, die Welt beherrschen. Hillary Clinton etwa soll ein solcher Reptiloid sein.

W.A.: DURCH DAS THEMATISCH VÖLLIG ZUSAMMENHANGLOSE EINBRINGEN VON »REPTILIENWESEN« WIRD DAS HINTERFRAGTE »911«- THEMA AUCH SUGGESTIV INS UNGLAUBWÜRDIGE GEZOGEN.

FAZ: In Deutschland sorgten zuletzt vor allem rechtsradikale Verschwörungstheoretiker wie die Reichsbürger für Aufregung, die glauben, das Deutsche Reich existiere fort, und die sich deshalb nicht an die Gesetze der Bundesrepublik gebunden sehen. Am vergangenen Montag wurde der zur Reichsbügerszene zählende Wolfgang P. zu lebenslanger Haft verurteilt, weil er im fränkischen Georgensgmünd einen Polizisten erschossen hatte.

W.A.: ZUM 2. MAL WERDEN DIE TÖDLICHEN SCHÜSSE ERWÄHNT! (WIEDERHOLTES BLEIBT HAFTEN!)

FAZ: Der Reichsbürger Wolfgang P. wurde am 23. Oktober wegen tödlicher Schüsse auf einen Polizisten zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

W.A.: ZUM 3. MAL WERDEN DIE TÖDLICHEN SCHÜSSE ERWÄHNT! (WIEDERHOLTES BLEIBT HAFTEN!)

FAZ: Der Reichsbürger Wolfgang P. wurde am 23. Oktober wegen tödlicher Schüsse auf einen Polizisten zu lebenslanger Haft verurteilt worden. : Bild: dpa

W.A.: JETZT BRINGT DIE JOURNALISTIN LEONIE FEUERBACH AUCH NOCH DEN NEGATIV VERSTÄRKENDEN BEGRIFF »RECHTSRADIKALE VERSCHWÖRUNGS– THEORETIKER« EIN, GEFOLGT VOM NEGATIV GEPRÄGTEN BEGRIFF »REICHSBÜRGER«: SODANN ERFOLGT EINE WEITERE SUGGESTIVE NEGATIVE VERSTÄRKUNG, INDEM MAN DEN SINGULÄREN FALL DES VON EINEM ALS »REICHSBÜRGER« BENANNTEN WOLFGANG P. ERSCHOSSENEN POLIZISTEN AUFFÜHRT. DAS IST EINE UNZULÄSSIGE ZUSAMMENFÜGUNG VON WILLKÜRLICH GEWÄHLTEN NEGATIV– BEGRIFFEN! DAS SOLL WOHL EINE KONSTRUIERTE KAUSALKETTE ERGEBEN UND DAMIT SUGGERIEREN, ALS WÄREN DIE MIT »VERSCHWÖRUNGS– THEORETIKER« BENANNTEN KRITIKER ALLESAMT AUCH NOCH SOG. »RECHTSRADIKALE REICHSBÜRGER« UND OBENDREIN GEFÄHRLICH! DIE BOTSCHAFT LAUTET: MIT SOLCHEN »UNBERÜHRBAREN LEUTEN« BRAUCHT MAN NICHT SACHLICH DISKUTIEREN! DAMIT IST DAS PROBLEM, SICH SELBST SACHKUNDIG MACHEN ZU MÜSSEN ELEGANT UMSCHIFFT UND MAN BRAUCHT SICH KEINEM OFFENEN ARGUMENTATIONS– AUSTAUSCH ZU STELLEN, BEI WELCHEM MAN/ FRAU JA AUCH DEN KÜRZEREN ZIEHEN KÖNNTE! MAN RESPEKTIERT NUR DIE EIGENE MEINUNG UND DULDET KEINE ANDERE. WAS HAT DAS OBIGE DIFFAMIERENDE AUSSAGE MIT »CHEMTRAILS«/ WETTERMANIPULATION ZU TUN UND WAS IST DIE AUSSAGE, WELCHE UNTERBEWUSST BEIM LESER VERALLGEMEINERND HÄNGENBLEIBT?

1.) LEUTE, DIE ALS »REICHSBÜRGER« GEBRANDMARKT WERDEN, WÄREN GEFÄHRLICH UND EVTL. SOGAR MÖRDER! (OB DIESE ZU RECHT ODER ZU UNRECHT SO BEZEICHNET WERDEN, GEHT UNTER. ) DIESE VERQUICKUNG IST IM DOPPELTEN SINNE PERFIDE!

2.) DER FAZ-ARTIKEL PROGRAMMIERT DEM LESER GANZE 62x DEN NEGATIV-BEGRIFF VERSCHWÖRUNGS– THEORETIKER O.Ä. EIN. DADURCH BLEIBT BEIM LESER DAS ALLGEMEINE NEGATIVE ANGSTGEFÜHL IM UNTERBEWUSSTSEIN HAFTEN: »DIE SIND GEFÄHRLICH, UNBEDINGT ABSTAND HALTEN ZU ALLEN SOG. »VERSCHWÖRUNGS– THEORETIKERN«, DIE EVTL. AUCH NOCH »RECHTSRADIKAL« UND »REICHSBÜRGER« SEIN KÖNNTEN! SO ISOLIERT MAN MENSCHENGRUPPEN ODER EINZELNE MENSCHEN VOM KOLLEKTIV DURCH ANGST– PROGRAMMIERUNG! BEWÄHRT NACH DEM MOTTO: TEILE (SIE) AUF UND HERRSCHE! ZUM ABSCHLUSS DES OBIGEN ARTIKEL– ABSCHNITTS GEHT MAN/ FRAU GANZ AUF NUMMER SICHER IN DER VERANKERUNG; INDEM DER SATZ NOCH MEHRMALS WIEDERHOLT WIRD:

FAZ: Der Reichsbürger Wolfgang P. wurde am 23. Oktober wegen tödlicher Schüsse auf einen Polizisten zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

W.A.: UND EIN WEITERES MAL ALS BILDTEXT! 3 X WDH. DER TÖDLICHEN SCHÜSSE –DAS IST PERFEKT– ODER?

DANN KOMMT ZUM ABSCHLUSS WIE BESTELLT DIE FRAGE (DIE SICH LT. FAZ ANGEBLICH VIELE STELLEN) NACH DER GEFÄHRLICHKEIT VON »VERSCHWÖRUNGS– THEORETIKERN« UND DEREN MEINUNGEN IN DEN ALTERNATIVEN MEDIEN, BLOGS ETC. ? FÜR WEN KANN DENN EINE SOG. »VERSCHWÖRUNGSTHEORIE« GEFÄHRLICH SEIN? ES IST JA NUR EINE VOM GRUNDGESETZ ZUGESICHERTE FREIHEIT DER MEINUNG? WILL MAN DIESE FREIHEIT BESCHNEIDEN?

FAZ: Viele fragen sich: Wie gefährlich sind Verschwörungstheoretiker? Und was tun gegen immer weiter um sich greifende Verschwörungstheorien in Zeiten, in denen „alternativen Fakten“ in dubiosen Blogs und Foren oft mehr Glauben geschenkt wird als seriösen Medien?

WAS SOLL AN DER MEINUNG DER VIEL GESCHOLTENEN SOG. »VERSCHWÖRUNGSTHEORETIKER« SO GEFÄHRLICH SEIN? UND FÜR WEN SOLLEN DIE MEINUNGEN UND VOR ALLEM DIE DARGELEGTEN FAKTEN GEFÄHRLICH SEIN? ES KÖNNEN NUR DIE OBEN BENANNTEN SOG: »SERIÖSEN MEDIEN« SEIN, DENEN DIE BISHER »GLÄUBIGEN« LESER/ SEHER/ UND HÖRER ALS KUNDSCHAFT IMMER MEHR ABHANDEN KOMMEN, WAS SINKENDE ABO– ZAHLEN UND RENDITEN NAHELEGEN: ES SCHWINGT DIE SUGGESTIVE FRAGE MIT, OB ES NICHT DIE IDEALE LÖSUNG WÄRE, ALLE KONTRÄREN KRITISCHEN MEINUNGEN ZU ZENSIEREN UND ZU VERBIETEN, DAMIT ENDLICH DEN »SERIÖSEN, LIZENSIERTEN STAATS– MEDIEN« WIEDER MEHR GLAUBEN GESCHENKT WERDEN MUSS? WÄRE DAS DANN DIE GEWÜNSCHTE IDEALE NWO– EINHEITS– MEINUNG DER »SCHÖNEN NEUEN WELT?

Ufos, Aliens, hohle Erde

In die Reichsbürgerszene sei sie zum Glück nicht mehr reingerutscht, erzählt Stephanie Wittschier mit mädchenhafter, freundlicher Stimme. Die war gerade erst im Kommen, als sie begann, zur Vernunft zu gelangen. Sonst habe sie aber das meiste mitgenommen: „Der Beginn war 9/11, dann kamen die Chemtrails, von da kommt man zu HAARP“ – eigentlich ein amerikanisches Forschungsprogramm zur Untersuchung der Atmosphäre, für Verschwörungstheoretiker aber eine „Wettermaschine“, für Erdbeben und Überschwemmungen verantwortlich.

AHA, DANN SIND DIE PARLAMENTARIER DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS– AUSSCHUSSES FÜR UMWELTFRAGEN WOHL AUCH ECHTE »VERSCHWÖRUNGS– THEORETIKER«? SIE STELLTEN NÄMLICH ZU HAARP BEREITS AM 14.1.1999 IM EU-PARLAMENTSPAPIER: PE 227.710/end A4-0005/99 FOLGENDES FEST:»HAARP –EIN KLIMABEEINTRÄCHTIGENDES WAFFENSYSTEM!« Ex– US-Verteidigungsminister Cohen machte am 28.4.1997 u.a. folgende in US-Regierungs– Papieren dokumentierte Aussage: „Andere sind sogar engagiert in einen Öko-Typ von Terrorismus, wobei sie von weiter Entfernung aus durch die Benutzung von ELEKTRO MAGNETISCHEN WELLEN das Klima verändern, Erdbeben auslösen und Vulkane öffnen können“! UND WER NICHT GLAUBEN KANN, DASS ES DIVERSE UMWELT– KRIEGSTECHNIKEN BEREITS SEIT ETLICHEN JAHREN GIBT, SOLLTE SICH MAL DEN ANHANG 2 DER UN– KONVENTION VON 1977 DURCHLESEN, WELCHER LAUTET: „Es ist das Verständnis des Ausschusses dass die folgenden Beispiele Phänomene veranschaulichen, die durch die Verwendung von ökologischen Techniken zur Veränderung verursacht werden könnten die in Artikel II des Übereinkommens definiert sind: Erdbeben, Tsunamis eine Wende im ökologische Gleichgewicht einer Region Veränderungen der klimatischen Bedingungen (Wolken Niederschlag Zyklone verschiedener Typen und Tornados)Änderungen in der Klimamustern Veränderungen der Meeresströmungen Änderungen im Zustand der Ozonschicht und Veränderungen im Zustand der Ionosphäre. „AUF WWW.CHEMTRAIL. DE FINDET MAN DIVERSE WEITERE DOKUMENTE ZUM THEMA.

DAS NICHT NUR VOM EU– PARLAMENTSAUSSCHUSS FESTGESTELLTE ERNSTE THEMA HAARP MUSS NUN NATÜRLICH AUCH IN MÖGLICHST UNGLAUBWÜRDIGE THEMEN »EINGEBETTET« WERDEN, DAMIT ALS ERWÜNSCHTER GESAMTEINDRUCK BEIM LESER AUCH GARANTIERT NUR DIE MEINUNG:»DAS IST JA ALLES QUATSCH« HÄNGENBLEIBT! ALSO FOLGT NUN DIE »EINBETTUNG»IN WEITERE MÖGLICHST ABSURDE UND UMSTRITTENE THEMEN:

Dann hat es sich bei mir vermischt: Von Ufos und Aliens, für die ich mich schon als Kind interessiert habe, kam ich zu den Reptiloiden und von da aus zur hohlen Erde. Nach dieser Theorie ist die Erde ein Hohlkörper, und darin wohnen die Nazis. Es gibt dort aber auch Dinosaurier, Wikinger, Außerirdische. Manche Außerirdische sind gut, sie haben sich in der galaktischen Föderation zusammengeschlossen. Andere sind böse.“

Heute klingt das alles für Wittschier ähnlich absurd wie für ihre Zuhörer. Gleichzeitig bleibt ein Kern ihres Misstrauens, gegen die „Eliten“ und gegen offizielle Erklärungen. Journalisten will sie nicht persönlich treffen, willigt nur in ein Telefongespräch ein. Und dass die amerikanische Regierung über den 11. September im Vorhinein mehr wusste, als sie zugibt, glaubt sie heute noch.

Doktorhut statt Aluhut“ heißt es im April auf einer Demo in Freiburg. Allein: Bildung schützt laut Wissenschaftlern nur bedingt vor Verschwörungsglauben.

Doktorhut statt Aluhut“ heißt es im April auf einer Demo in Freiburg. Allein: Bildung schützt laut Wissenschaftlern nur bedingt vor Verschwörungsglauben. : Bild: dpa

Der Historiker Wolfgang Wippermann hat fünf Verschwörungsepochen seit dem Mittelalter identifiziert – die letzte begann mit dem 11. September 2001. Tatsächlich sind Ungereimtheiten rund um die Anschläge für viele Menschen der Einstieg in die Szene.

Sie stellte Fotos von Wolken in Verschwörer-Foren

Stephanie Wittschier war um die 30 Jahre alt, als sie vor gut sieben Jahren die Doku über die Terroranschläge sah. Sie hatte damals Urlaub oder aus einem anderen Grund viel Zeit, so genau weiß sie das nicht mehr. Was sie noch weiß: Sie verbrachte danach ganze Tage vor dem Computer. Dass Wolken immer aus Wassertröpfchen oder Eiskristallen bestehen, egal wie ungewöhnlich ihre Form erscheinen mag – diese simple Wahrheit erschien ihr bald nicht mehr plausibel: „Wolken, die sich so lange halten können, bestehen aus Polymerfäden, Aluminium und Bariumsalzen“, schrieb Stehanie Wittschier am 15.April 2011 im Online-Forum „All Mystery“.

WER BEREIT IST, SICH ZU INFORMIEREN, SOLLTE SICH ZUERST DIE PDF ODER DIE 16 SEITIGE DRUCKVERSION MIT DEM NAMEN: »DIE TOTALE WETTERKONTROLLE« ANSEHEN: (http://www.chemtrail.de/?product=sonderdruck-heft-16-seiten-2-exemplare )

Als „Slipknotfreak“ wetterte Stephanie Wittschier in Online-Foren gegen „die Elite“. Eine sachliche Diskussion war mit ihr nicht möglich.

Als „Slipknotfreak“ wetterte Stephanie Wittschier in Online-Foren gegen „die Elite“. Eine sachliche Diskussion war mit ihr nicht möglich. : Bild: Screenshot Allmymystery

Sie war zutiefst überzeugt, dass Wolken und Kondensstreifen in ihrer Kindheit anders ausgesehen hatten, dass irgendetwas mit dem Himmel über ihr nicht stimmte. Unglücke wie das Erdbeben in Japan, das zur Atomkatastrophe von Fukushima führte, erklärte sie sich mit den Giften der Chemtrails. Um ihr Haus zu schützen, kaufte sie eine teure Pyramide aus Kunstharz, Orgonit genannt, die sie heute als Metallschrott bezeichnet, und stellte sie im Garten auf. Sie fotografierte Kondensstreifen und ungewöhnliche Wolken, veröffentlichte die Bilder in Internetforen: Beweise für die Verschwörung der Elite. Also: „Alle höhergestellten Menschen, etwa die Queen, die Rothschilds, die Bundeskanzlerin, Illuminaten und Freimaurer.“ Welches Interesse die daran haben könnten, die Menschheit zu vernichten, hat Stephanie Wittschier sich nie gefragt.

Trotzdem kündigte sie irgendwann ihren Job als Supermarkt-Kassiererin – an einen verbrecherischen Staat wollte sie keine Steuern zahlen. Auch die Widersprüche in der Theorie hinterfragte sie nicht: Die versprühten Gifte sollten mal den Klimawandel bremsen, aber ungewollte Folgen haben, mal die Gedanken der Menschen steuern oder sie schwul und lesbisch machen – die Anhänger der Chemtrail-Theorie sind sich da nicht ganz einig.

ZU OBIGEM »GESCHWURBEL« OHNE FACHLICHEN UND SACHLICHEN HINTERGRUND LOHNT KEIN KOMMENTAR. ICH BETREIBE JEDENFALLS SERIÖSE AUFKLÄRUNGSARBEIT MIT BELEGEN UND DOKUMENTEN VON REGIERUNGEN, FORSCHUNGSSTÄTTEN; MILITÄR UND SERIÖSER WELTPRESSE!

UND NUN KOMMT DIE »KOMPETENTE»FRECHE BEHAUPTUNG OHNE BELEG; DASS DIE »CHEMMIES« (WER IMMER DAS AUCH IST) NICHT BLOSS HARMLOSE SPINNER WÄREN, SONDERN, SIEHE UNTEN– ZITAT:Über die Chemtrail-Bewegung hätten rechtsradikale Verschwörungstheoretiker versucht, die Umwelt– und Friedensbewegung an die rechte Szene zu binden. WER SOLL DAS DENN BITTESCHÖN GEWESEN SEIN UND WANN UND WO? HERR GERO HÜMMLER, MIR IST DAVON JEDENFALLS NICHTS BEKANNT– UND ICH KENNE SEIT 2003 SEHR VIELE GEOENGINEERING/ CHEMTRAIL/ HAARP– KRITIKER! VERSUCHEN SIE HIER EVTL. PAUSCHAL EINE BÜRGERBEWEGUNG ZU DISKREDITIEREN?

Sind die „Chemmies“ also bloß harmlose Spinner? Keinesfalls, sagt Holm Gero Hümmler, Mitglied bei den Skeptikern, der Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften. Über die Chemtrail-Bewegung hätten rechtsradikale Verschwörungstheoretiker versucht, die Umwelt– und Friedensbewegung an die rechte Szene zu binden.

Gefahren durch Chemtrails und Flüchtlinge?

Wie erfolgreich das war, zeigen die sogenannten Friedensdemos montags vor dem Reichstag in Berlin, wo Reichsbürger gemeinsam mit Chemtrail-Gläubigen protestieren. Einige Hauptfiguren der Chemtrail-Szene verknüpfen diese Ideologien konsequent. Werner Altnickel, ehemals bei Greenpeace aktiv, glaubt etwa, die Deutschen würden gleichzeitig mit Chemtrails vergiftet und von Flüchtlingen überrannt. Er warnt vor einer „Vernichtung der weißen Rasse“ und verbreitet auf Youtube, Juden hätten nach dem Zweiten Weltkrieg in eigens errichteten Konzentrationslagern hunderttausend Kinder ermordet.

OBIGES IST NUN WIRKLICH EINE KRASSE UND SUGGESTIV ARRANGIERTE VERLEUMDUNG VON MEINER PERSON, WERNER ALTNICKEL. WARUM?

1.) MIT DEM ERSTEN SATZ SAMT INHALT UND PERSONEN HABE ICH ABSOLUT NICHTS ZU TUN! ICH NAHM NOCH NIE AN IRGENDEINER MONTAGSDEMO VOR DEM REICHSTAG TEIL! DURCH DEN ZWEITEN SATZ, WELCHER OHNE ABSATZ DIREKT AN DEN ERSTEN ANSCHLIESST,WIRD DER EINDRUCK SUGGERIERT, ALS HÄTTE ICH ETWAS MIT VERMEINTLICHEN REICHSBÜRGERN ZU TUN! DIE EINZIGEN DEMOS, WOBEI ICH IN BERLIN ZUGEGEN WAR, FANDEN AUSNAHMSLOS AN SAMSTAGEN STATT UND HATTEN JEWEILS DEN INTERNATIONALEN »MARCH AGAINST GEOENGINEERING + CHEMTRAILS« ZUM THEMA.

2.) ICH HABE NICHT BEHAUPTET, DASS WIR VON CHEMTRAILS VERGIFTET WÜRDEN, SONDERN HABE NUR AUF DIE GESUNDHEITLICHEN GEFAHREN DURCH DEN FALLOUT VON MIKRO– UND NANO– METALL– STÄUBEN UND ANDEREN INGRIDENZIEN HINGEWIESEN, WORÜBER UNS AUCH EIGENE MESSERGEBNISSE VORLIEGEN.

3.) HABE ICH NICHT GESAGT, DASS WIR VON FLÜCHTLINGEN ÜBERRANNT WERDEN, SONDERN HABE DARAUF AUFMERKSAM GEMACHT, DASS DIE MIGRATIONS– ABTEILUNG DER U.N. DER BRD BEREITS 2001 DEUTLICH NAHEGELEGT HAT, NOCH 11;4 MILLIONEN MIGRANTEN AUFZUNEHMEN (D.H. DAUERHAFT UM– UND HIER ANZUSIEDELN). DESWEITEREN HABE ICH DIE REDE DES EU– KOMMISSARS FRANS TIMMERMANS VERÖFFENTLICHT, IN WELCHER ER DARAUF DRINGT, DASS KEIN STAAT MEHR EINE URSPRÜNGLICHE HOMOGENE BEVÖLKERUNG MEHR BEANSPRUCHEN DÜRFE UND DESHALB AUCH DIE JUNGEN MÄNNER HIERHER KÄMEN, UM FÜR EINE VERMISCHUNG ZU SORGEN! DIESE GEPLANTE, ANGEORDNETE UND JETZT LAUFENDE UMSIEDLUNGS– POLITIK, WELCHE WENIG MIT TEMPORÄREM ASYL ZU TUN HAT, WIRD TATSÄCHLICH DAZU FÜHREN, DASS DIE WEISSE RASSE VON EUROPAS UR– BEVÖLKERUNG UNTERGEHEN WIRD, WELCHES ÜBRIGENS DEN TATBESTAND DES VÖLKERMORDES NACH INTERNATIONALEM VÖLKERRECHT ERFÜLLT. MUSS MAN DAS GUTHEISSEN?

4.) ICH HABE NICHTS VON 100 000 IN KONZENTRATIONSLAGERN ERMORDETER KINDER DURCH JUDEN VERBREITET, SONDERN NUR EIN VIDEO ÜBER DIE MASSENHAFT IN ISRAEL BETRIEBENE STARKE RADIOAKTIVE BESTRAHLUNG DER SOG. »RINGWORM CHILDREN« ALS ZWEIT– VERÖFFENTLICHUNG AUCH AUF YOUTUBE GESTELLT.

Christoph Hörstel, ehemaliger ARD-Korrespondent in Nahost, wirbt für seine rechte Kleinstpartei „Deutsche Mitte“ mit den Worten: „Wer ‚Verschwörungstheoretiker‘ beschimpft, ist Kartell-Komplize!“ Er macht Stimmung gegen Israel – und sprach auf Montagsdemos in Potsdam über die Gefahren durch Chemtrails.

WAS IST DARAN SCHLIMM, WENN EIN BEKANNTER KRISENGEBIETS-AUSLANDSKUNDIGER EHEM. ARD– KORRESPONDENT DAS SCHWEIGEKARTELL ZUR AEROSOL– AUSBRINGUNGEN/ CHEMTRAILS DURCHBRICHT? MIT DEM DIREKT FOLGENDEN HABE ICH NICHTS ZU TUN– ES STROTZT ABER VOR SUGGESTIVEN ALLGEMEINEN UNTERSTELLUNGEN.

Um die ehemalige amerikanische Außenministerin und Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton ranken sich besonders viele Verschwörungstheorien. Mal soll sie ein Reptilienwesen sein, mal Mitglied eines Kinderpornografie-Rings.

Um die ehemalige amerikanische Außenministerin und Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton ranken sich besonders viele Verschwörungstheorien. Mal soll sie ein Reptilienwesen sein, mal Mitglied eines Kinderpornografie-Rings. : Bild: AP

Tatsächlich führt eine Verschwörungstheorie schnell zur nächsten. Stephanie Wittschier klickte sich von Kritik am Saatgutkonzern Monsanto auf Seiten, in denen über genmanipuliertes Gift im Essen spekuliert wurde. Aspartam, Hefeextrakte, Konservierungsstoffe galten ihr bald als tödlich, sie räumte die Vorratskammer leer, schmiss alles in den Müll. Während sie sich diversen Verschwörungen bis dahin nur auf der Straße ausgeliefert gefühlt hatte, begleitete die Angst sie jetzt bis nach Hause. Die Folgen: Panikattacken und Selbstmordgedanken.

Wenn jemand in ihren Zeiten als Verschwörungstheoretikerin aus einem der Foren verschwand, hieß es manchmal: Der sei in die Psychiatrie eingewiesen worden, um mundtot gemacht zu werden. Manche, die tatsächlich in psychiatrische Behandlung kamen, wurden in den Foren aufgefordert, ihre Medizin nicht zu nehmen. „Die Leute denken, dass seien Gehirnwäsche-Pillen, die dich wieder zum Sklaven der Elite machen.“ Heute weiß Wittschier: „Die Szene macht einen psychisch krank.“

MAN WEISS JA NICHT, IN WELCHER SZENE UND IN WELCHEN FOREN SICH FRAU STEPHANIE WITTSCHIER AUFGEHALTEN HAT, WO SICH EVTL. AUCH LABILE LEUTE BEFANDEN UND WO EVTL. NUR »INTERNET-GESCHWURBEL« KOMMUNIZIERT WURDE. MIT SOLCH EINER SZENE HATTE ICH NIE KONTAKT UND WERDE IHN AUCH NICHT PFLEGEN!

Bildung schützt nicht vorm Glauben an Verschwörungstheorien

Woher kam ihre Bereitschaft, einfach alles zu glauben, was in Verschwörungsforen behauptet wurde, obwohl es sie in Angst und Wahn trieb? Der Glauben an die erste Verschwörungstheorie entwickelte eine Dynamik, an deren Ende nichts mehr unmöglich erschien. Tatsächlich sind es nicht das Alter, Geschlecht oder der Bildungsgrad, anhand derer man am besten voraussagen kann, ob jemand an eine Verschwörungstheorie glaubt. Sondern der Umstand, dass er oder sie an eine andere Verschwörungstheorie glaubt. Und Stephanie Wittschier sagt auch: Von politischen Prozessen habe sie nie viel verstanden. Deshalb erschien es ihr ohne weiteres plausibel, dass hinter all der schwer verständlichen Politik ein größerer Plan steckte, dass „die Eliten“ in Wirklichkeit nicht für das Volk Politik machten, sondern eigene Interessen verfolgten.

Ein Erklärungsversuch, dem Experten zustimmen. Michael Butter, Amerikanistik-Professor an der Universität Tübingen, sagt: Bildung schütze nicht vorm Glauben an Verschwörungstheorien, aber je höher die Bildung eines Menschen sei und je klarere Vorstellungen er davon habe, wie Gesellschaften funktionierten, desto skeptischer sei er. Eine wichtige Frage sei: Wie denkt man, dass die Welt funktioniert? „Anhänger von Verschwörungen glauben, dass kleine Gruppen von Individuen ihren Willen gezielt in die Tat umsetzen. Andere gehen davon aus, dass wir komplexe soziale Systeme haben, in denen Leute agieren, die ähnlich sozialisiert wurden, sich aber nicht abgesprochen haben. Und dass viele Dinge geschehen, die nicht geplant wurden.“

Was macht außerdem anfällig für Verschwörungstheorien? Eine extreme politische Haltung, zeigen Studien – egal ob links oder rechts. Impfskepsis ist eher in linksintellektuellen Milieus verbreitet, Reichsbürger sind meist rechtsradikal. Oft vermischen sich extreme politische Ansichten aber auch – wie im Falle der Chemtrail-Anhänger.

HIER BEHAUPTET HERR MICHAEL BUTTER UNBELEGT, DASS SICH: OFT EXTREME POLITISCHE ANSICHTEN –WIE IM FALLE DER CHEMTRAIL– ANHÄNGER VERMISCHEN WÜRDEN. DURCH DIE ZUVOR AUFGESTELLTE UNBEWIESENE BEHAUPTUNG, DASS SOG. »REICHSBÜRGER« MEIST RECHTSRADIKAL WÄREN, WIRD RUFSCHÄDIGEND SUGGERIERT, (DA WIEDERUM OHNE ABSATZ– TRENNUNG) ALS HÄTTEN DIE CHEMTRAIL– KRITIKER IRGEND ETWAS MIT JENEN »REICHSBÜRGERN « ZU TUN! ES WERDEN UNABLÄSSIG UND GEHÄSSIG IMMER WIEDER SCHLAG-WORT– ARTIGE UND SUGGESTIVE DIFFAMIERUNGS– ANSCHLÄGE WIEDERHOLT.DAS ERINNERT AN DUNKLE VERGANGENE ZEITEN IN STASI– METHODIK.

JETZT WERDEN NOCH REPTILIENWESEN, POPULISTEN, ELITEN, DIE ROTHSCHILDS, DER DAMIT GEKOPPELTE »ANTISEMITISMUS« UND DIE HOHLE ERDE ZUSAMMEN MIT »VERSCHWÖRUNGS– THEORETIKERN« ZUM X-TEN MAL ABGEHANDELT, WOMIT ICH EBENFALLS NICHTS ZU TUN HABE UND ES AUCH NICHT KOMMENTIEREN WERDE.

ICH FRAGE MICH NUR, WAS MIT DER FAZ GESCHEHEN IST, DASS DIESE EIN SOLCH NIVEULOSES GESCHREIBSEL DURCH ANSCHEINEND UNQUALIFIZIERTE JOURNALISTEN– STÜMPER AUF IHREN SEITEN ZULÄSST UND SICH DAMIT IHREN EINST GUTEN RUF VERDIRBT? FÜR WIE BESCHRÄNKT HÄLT MAN IHRE LESER EIGENTLICH? MÖCHTE MAN NOCH DIE LETZTEN AUFGEWACHTEN ABONENNTEN VERTREIBEN?

Stephanie Wittschier sind in Foren auch rechtsradikale Reichsbürger begegnet, die an die Theorie der hohlen Erde glauben – und es gut finden, dass die Nazis dort überwintert haben. „Die Theorien hängen alle irgendwie zusammen, und als Verschwörungsideologin kommt man schnell in die braune Szene“, sagt Wittschier. Neben extremen politischen Haltungen macht auch Populismus anfällig für Verschwörungstheorien. Sagen Populisten, die Eliten seien korrupt und dienten nicht dem Volksinteresse, knüpfen Verschwörungstheoretiker daran an und sagen, stattdessen dienten sie „fremden Herren“. Das können dann je nach Verschwörungstheorie die jüdische Bankiersfamilie Rothschild sein – womit man im Bereich des Antisemitismus wäre – oder Geheimdienste, Kirchen, Reptilienwesen.

Verschwörungen können immer mehr erklären

Was führt sonst noch dazu, dass Menschen Verschwörungstheorien anhängen? Zum Beispiel, dass es immer einige Dinge gibt, die sich nicht logisch erklären lassen, sagt Butter. Stephanie Wittschier wollte etwa einfach nicht glauben, dass der Pass des Attentäters Mohammed Atta zufällig unversehrt vor dem World Trade Center lag. „Verschwörungstheorien hängen sich an widersprüchlichen Punkten auf und entwerfen Gegenerzählungen, in denen diese Sinn ergeben“, sagt Butter. „So können sie immer mehr erklären als die offizielle Version.“

Der Glaube an Verschwörungstheorien werde auch dadurch genährt, dass es in der Geschichte immer Verschwörungen gegeben habe. So habe der amerikanische Geheimdienst CIA in den fünfziger Jahren beispielsweise den iranischen Ministerpräsidenten gestürzt. Dass es 1979 dann entgegen amerikanischer Interessen zur islamischen Revolution kam, zeige, dass Verschwörungen nicht auf lange Sicht aufgingen.

Der Musiker Xavier Naidoo spricht im Oktober 2014 bei einer Reichsbürger-Demo. Auf seinem T-Shirt steht „Freiheit für Deutschland“.

Der Musiker Xavier Naidoo spricht im Oktober 2014 bei einer Reichsbürger-Demo. Auf seinem T-Shirt steht „Freiheit für Deutschland“. : Bild: dpa

Tatsächliche Verschwörungen seien zudem lokal und zeitlich begrenzt, während Verschwörungstheoretiker oft von gewaltigen weltumspannenden Super-Verschwörungen ausgingen. Je nachdem, wie sehr jemand dazu neige, überall Verschwörungen zu wittern, betrachte er tatsächliche Verschwörungen: Einigen erschien die Watergate-Affäre unter dem amerikanischen Präsidenten Richard Nixon als die Spitze des Eisbergs politischer Verschwörungen. Andere, skeptischere Geister sagten hingegen: Wenn selbst der mächtigste Mann der Welt mit Hilfe anderer nicht mal seinen Gegner abhören kann, ohne dabei erwischt zu werden, und dann zurücktreten müsse: Wie soll dann etwas so Gewaltiges wie die Anschläge vom 11. September inszeniert werden?

Wer dazu neigt, überall Verschwörungen zu wittern, kommt aus diesem Muster nur schwer heraus. „Außer mir kenne ich niemanden, der so am Verschwörungswahn erkrankt war wie ich, dort wieder herausgefunden hat und jetzt öffentlich gegen die Verschwörungsszene aufklärt“, sagt Stephanie Wittschier.

WARUM BENUTZT DIE FAZ EINE ÄNGSTLICHE, BEDAUERNSWERTE, NAIVE UND LABILE FRAU, WELCHE NACH EIGENER AUSSAGE: SO AM »VERSCHWÖRUNGSWAHN« ERKRANKT WAR, DASS SIE SICH SOGAR UMBRINGEN WOLLTE, UM DIESE ÖFFENTLICH VORZUFÜHREN? GLAUBEN SIE, DASS IHR DAS STABILISIEREND GUT TUT UND DIE FAZ– LESER DAS HONORIEREN?

Wittschier befragte Piloten zu Kondensstreifen

Wie gelang ihr der Ausstieg? Hilfreich war eine Bekannte aus einem der Verschwörer-Foren. Sie war schockiert von einer Diskussion darüber, ob man Piloten mit Laserpointern blenden solle, um ihre Chemtrail-Maschinen vom Himmel zu holen. Dieser Aufruf zu Gewalt ging ihr zu weit, und sie begann, an der Szene zu zweifeln, informierte sich auf anderen Seiten, fiel vom Glauben ab. Erst kam es deshalb zum Streit zwischen ihr und Wittschier: „Sie hat geschrieben wie eine Desinformantin, wie ein Troll der Regierung, als hätte man sie gehirnmanipuliert“, erinnert sich Stephanie Wittschier. Doch der Zweifel war gesät. Irgendwann folgte Wittschier ihrem Rat, einmal Piloten zu den vermeintlichen Chemtrails zu befragen. Die erklärten ihr ruhig und unideologisch, warum Kondensstreifen sich über längere Zeit auch in sonst wolkenfreien Gebieten halten können.

Verschwörungs-Song : Chemtrails– Wer hat uns das angetan? Video: YouTube, Bild: EPA

Nach und nach stieg Wittschier aus: erst aus der Chemtrail-Szene, dann aus der zu Ufos und zur hohlen Erde. Heute versucht sie, Verschwörungstheoretiker umzustimmen – in Internetforen, wo sie sich am liebsten aufhalten. Aus Verschwörer-Gruppen fliegt sie immer ziemlich schnell raus, weshalb sie eigene Gruppen gegründet hat: eine Aufklärungs-Seite mit Namen „Die lockere Schraube“ und eine gleichnamige Facebook-Seite. Immer wieder trollen dort erboste ehemalige Wegbegleiter mit denselben Worten, die Wittschier früher gegen Zweifler verwendete: Verräterin, Desinformantin, von der Elite gekauft.

Hilfreich beim Ausstieg war Wittschier auch ihr Partner. „Ruhig bleiben, nicht zu forsch werden“, erklärt er seinen Umgang mit ihrem Wahn. Und erzählt, er habe schnell bemerkt, dass es nichts bringe, inhaltlich zu diskutieren. Statt selbst Argumente vorzutragen, habe er ihr vorgeschlagen, sich doch auch mal auf anderen Seiten zu informieren. Und bei Angstattacken habe er sie beruhigt: So schlimm sei das alles nicht, sie werde daran nicht sterben. „Das war mein Bauchgefühl, dass das so Sinn macht.“

Ein Bauchgefühl, dessen Richtigkeit sich wissenschaftlich begründen lässt: Sachliche Gegenargumente helfen oft nicht, weil sie als „Desinformation der Elite“ verbucht werden und den Verschwörungsglauben eher festigen. Wer dem Anhänger einer Verschwörungstheorie Fakten präsentiert, die der Theorie widersprechen, greift damit dessen Identität an – und stärkt seinen Glauben an die Theorie noch eher, zeigen Untersuchungen. „Studien weisen darauf hin, dass Emotionalität besser funktioniert als Fakten“, sagt der Fachmann Butter: „Also lieber über Kinder sprechen, die an Masern zugrunde gehen, als Gründe fürs Impfen aufzählen.“

DAS IST JA SEHR ENTLARVEND VON HERRN »FACHMANN« BUTTER, DASS ER LIEBER MIT EMOTIONEN ALS MIT FAKTEN ÜBERZEUGEN WILL. KOMMT ER AUS DER WERBEBRANCHE? DA LERNT MAN NÄMLICH, WIE MAN DIE LEUTE MIT EMOTIONEN BESSER ALS MIT FAKTEN ZUM KAUF EINES PRODUKTS ODER EINES VORGEFERTIGTEN UND SYSTEMKONFORMEN MEINUNGS– PRODUKTS »VERFÜHREN« KANN!

Alarmismus hilft nicht weiter

Deshalb sieht Butter auch die Bewegung der Skeptiker kritisch, die Verschwörungstheorien mit wissenschaftlichen Fakten bekämpfen. Als noch kritischer betrachtet er Alarmismus: Man solle Verschwörungstheorien nicht betrachten wie ein Virus, das immer mehr Leute befalle. Während andere Experten warnen, dass sich Verschwörungstheorien verbreiten, sagt Butter: Vor 20, 30 Jahren gab es zwar weniger Anhänger von Verschwörungstheorien als heute, vor etwa 60 aber deutlich mehr – Stichwort jüdische oder kommunistische Weltverschwörung. Und nicht jeder Anhänger wirrer Ideen sei gleich eine Gefahr für die Gesellschaft.

ACH JA, DEN GAG VON ARD »FAKT« OHNE FAKTEN MIT DEN »GEFÄHRLICHEN« NUR FÜNF WATT »STARKEN« LASER POINTERN MUSS MAN JA AUCH NOCH EINBRINGEN

Und der Plan, Piloten zu blenden und abstürzen zu lassen? Bei der Flugsicherung heißt es, von 2010 an habe die Anzahl der Blendungen von Piloten stark zugenommen, in den vergangenen Jahren bewege sie sich konstant um 500 pro Jahr. Die Beweggründe der Blender sind nicht bekannt. Schwerwiegende Folgen hätten ihre Attacken aber nicht, heißt es bei der Vereinigung Cockpit – zumindest für die Flugsicherheit, denn im Zweifelsfall könne bei einer Blendung immer der Copilot übernehmen. Nur von einem britischen Piloten ist bekannt, dass er eine Augenverletzung erlitt.

NA JA; INZWISCHEN HAT MAN ES WOHL KAPIERT, DASS MAN MIT EINEM ZUM »EXTREM STARKEN« LASER AUFGEBLASENEN LASER MIT NUR 5000mW = 5 WATT LASER KEIN FLUGZEUG ZUM »ABSTURZ« BRINGEN KANN, WIE ES ARD »FAKT« JA VERSUCHT HAT; DEN ZUSCHAUERN SUGGESTIV UNTERZUJUBELN, SONST HÄTTEN ES JA BESTIMMT SCHON »TERRORISTEN« ERPROBT. DIE TOLLEN FAKT-REPORTER HÄTTEN JA DAMALS AUCH DIE VEREINIGUNG COCKPIT FRAGEN KÖNNEN, DANN WÄRE IHNEN EINE BLAMAGE ERSPART GEBLIEBEN UND DEM UMWELTPOLITISCHEN SPRECHER DER GRÜNEN NDS. LANDTAGSFRAKTION AUCH,DER DIESEN AUFGEBLASENEN SCHWACHSINN JA LEICHTSINNIGER– UND NAIVERWEISE AUCH GEGLAUBT HAT UND SICH ENTSPRECHEND MEDIENWIRKSAM VOR 3,2 MILLIONEN ZUSCHAUERN EBENFALLS BLAMIEREN DURFTE! ÄUSSERST PEINLICH,AUF SO ETWAS HEREINGEFALLEN ZU SEIN!

Also alles halb so wild? Ja und nein. Impfgegnerschaft und abstruse Praktiken wie die Neue Germanische Medizin oder MMS – Einläufe mit einer ätzenden Natriumchlorit-Lösung – können tödlich enden. Die Gewaltbereitschaft von Reichsbürgern ist beängstigend. Und wenn Fakten nichts gelten und die Demokratie als Diktat der Siegermächte des Zweiten Weltkriegs dargestellt wird, schadet das der politischen Kultur.

DIE DIFFAMIERENDE UND UNPROFESSIONELLE POLITISCHE– UND MEDIENKULTUR WURDE IN OBIGEM ARTIKEL SOEBEN AUGEN ÖFFNEND ZUR SCHAU GESTELLT UND IST ARG BEÄNGSTIGEND IN HINSICHT AUF DAS WAHRHEITS– UND DEMOKRATIEVERSTÄNDNIS DIESER SCHREIBERLINGE SOWIE IHRER EINFLÜSTERER UND SCHLECHT INFORMIERTEN INFORMANTEN.

Stephanie Wittschier aber weiß, dass es vor allem die Anhänger von Verschwörungstheorien selbst sind, die leiden. Und obwohl ihre Adresse von Verschwörungstheoretikern im Netz veröffentlicht wurde und sie auch schon Morddrohungen bekommen hat, hat sie keine Angst. „Die meisten Verschwörungstheoretiker reden Gott sei Dank nur“, sagt sie, „aber tun nichts.“

DER LETZTE OBIGE SATZ DOKUMENTIERT GENAU DIE NICHT VORHANDENE ECHTE BEDROHUNGSLAGE, WENN IRGENDWELCHE FACEBOOK– SCHWÄTZER DROHKOMMENTARE SCHREIBEN. DAS SOLLTE MAN EINFACH IGNORIEREN UND NICHT EINEN BEDROHUNGS– POPANZ AUFBAUEN, WIE IM ARD– »FAKT«-BEITRAG GESCHEHEN. ( SPRICHWORT: »HUNDE DIE BELLEN, BEISSEN NICHT!« )

UNTER DEM FAZ– ARTIKEL STEHT DER BEZEICHNENDE SATZ:

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden

SO GEHT DIE FAZ MIT DEN LESERN UM, WENN DEN SCHREIBERLINGEN DIE KOMMENTARE KRITISCHER BÜRGER NICHT GENEHM SIND UND ZU ZAHLREICH WERDEN.

ICH FRAGE MICH NUR, WAS MIT DER FAZ GESCHEHEN IST, DASS DIESE EIN SOLCH NIVEULOSES GESCHREIBSEL DURCH ANSCHEINEND UNQUALIFIZIERTE JOURNALISTEN– STÜMPER AUF IHREN SEITEN ZULÄSST UND SICH DAMIT IHREN EINST GUTEN RUF VERDIRBT? FÜR WIE BESCHRÄNKT HÄLT MAN IHRE LESER EIGENTLICH? MÖCHTE MAN NOCH DIE LETZTEN AUFGEWACHTEN ABONENNTEN VERTREIBEN?

DIE FAZ– JOURNALISTEN SOLLTEN SICH AN DIE REDE DES LEGENDÄREN UND SEINERZEIT AUS PROTEST ZURÜCKGETRETENE MITHERAUSGEBER DER FAZ PAUL SETHE ERINNERN, WELCHER SAGTE:

»PRESSEFREIHEIT IST DIE FREIHEIT VON 200 REICHEN LEUTEN, IHRE MEINUNG ZU VERBREITEN!«

Die Pressefreiheit wird immer mehr eingeschränkt. Nicht nur in den „Bad States“Auch Deutschland steht  beim Ranking der Pressefreiheit von 179 Ländern lediglich auf Platz 17. Einer, der sich einst für uneingeschränkte Freiheit und Unabhängigkeit der Medien einsetzte, war der  ehemalige US-Präsident John F. Kennedy.

Bedeutsam für Kennedys Politik war die Rede, die er am 27. April 1961 vor Zeitungsverlegern im Waldorf-Astoria in New York gehalten hatte. Manch einer glaubt sogar, dass ihm diese Rede das Leben kostete. Der Präsident wurde am 22. November 1963 in Dallas ermordet. Nachfolgend der Wortlaut seiner Rede, die gerade heute aktueller als je ist und deren Sinn in den USA schon längst von einem anderen Präsidenten ausgehöhlt wurde: Durch George Bush’s Patriot Acts.

SOVIEL ZU VERSCHWÖRUNGEN, WELCHE NICHT NUR VON J.F. KENNEDY FESTGESTELLT WURDEN, SONDERN ES GIBT ETLICHE ÄHNLICHE ÄUSSERUNGEN VON POLITIKERN, MILITÄRS, WIRTSCHAFTS– LEUTEN UND SOGAR BANKERN IN RICHTUNG VON GROSSEN VERSCHWÖRUNGEN, WELCHE ES WOHL NICHT NUR IM KLEINEN GIBT, SONDERN AUCH IN VIEL GRÖSSEREN DIMENSIONEN; WIE KENNEDY AM 12.9. 1962 AUCH IN DER RICE-UNIVERSITY FESTSTELLTE, ALS ER ÜBER GEHEIMGESELLSCHAFTEN UND GEHEIMBÜNDE SPRACH. ER SAGTE U.A. ; ZITAT: »ES GIBT EINE SEHR ERNSTE GEFAHR, DASS DER VORWAND FÜR SICHERHEIT MISSBRAUCHT WIRD, UM ZENSUR UND GEHEIMHALTUNG AUSZUDEHNEN: ICH HABE NICHT DIE ABSICHT, SO ETWAS ZU DULDEN, SOFERN DIES IN MEINER KONTROLLE LIEGT.….….….…..

ES LAG OFFENSICHTLICH NICHT IN SEINER KONTROLLE, WIE JEDER WISSEN MÜSSTE!!!

WAR ER ETWA AUCH EIN »VERSCHWÖRUNGS– THEORETIKER«?? OFFENSICHTLICH NICHT!!

UND AUCH HERMANN SCHEER, MdB, SPD NICHT

ES FOLGT NOCH EINE INTERVIEW– AUSSAGE VON HERMANN SCHEER ZU »VERSCHWÖRUNGS– THEORIE« VON 2010:

Hermann Scheer ehem. MdB, SPD : TV– Interview– Aussage Zitat zu »VERSCHWÖRUNGSTHEORIE« 2010

Quelle: Video: »ES GIBT VERSCHWÖRUNGEN+ DER FEIND SITZT INNEN« HERMANN SCHEER https://www.youtube.com/watch?v=B4a1fMSlAP4

»Es gibt natürlich einen Totschlags-Begriff »VERSCHWÖRUNGSTHEORIE«, der alles abtun soll was in dem Zusammenhang an Vermutungen, konkreten Verdachtsmomenten usw. da ist und womit ja dann unterstellt wird — indirekt mit diesem Totschlags– Begriff: Es gäbe keine Verschwörungen. Aber natürlich gibt es Verschwörungen. Selbstverständlich. Und die beste Möglichkeit von Verschwörungen abzulenken, ist es einfach zu sagen: »Ach Verschwörungstheorie– aus der Luft gegriffen– irgendwie herbei phantasiert oder sonst etwas.

Aber die Vorgänge, die nun wirklich einigermaßen dokumentiert sind, sind alles andere als Verschwörungstheorie. Es waren Verschwörungen–Die Aufgabe bleibt, daß institutionelle Vorkehrungen getroffen werden müssen, die allesamt mit Transparenz zusammenhängen, damit sich eine Demokratie vor ihren Unterminiereren schützen kann.

Der Feind sitzt innen, heute mehr denn je und nicht mehr außen. Es sitzt mehr denn je innen!«

Hermann Scheer, ehem. MdB, SPD, Träger des Alternativen Nobelpreises, des Solar-Weltpreises + anderer Ehrungen starb überraschend am 14.10.2010. Er war einer der seltenen aufrechten und mutigen Politiker, welcher auch unangenehme Dinge ungeschminkt benannte, welches ihm auch mächtige Feinde bescherte.

Werner Altnickel erhielt 1997 den DEUTSCHEN SOLARPREIS von EUROSOLAR von Hermann Scheer + Franz Alt im Schloß von Saarbrücken für seine Solar– und Energieprojekte sowie seinen Aufklärungs– Einsatz seit Jahrzehnten überreicht.

JFK warnte vor Verschwörung:Meine Damen und Herren, Geheimhaltung ist abstoßend in einer freien und offenen Gesellschaft. Als Volk haben wir eine natürliche und historische Abneigung gegen GEHEIMGESELLSCHAFTEN und GEHEIMBÜNDE. Die Nachteile einer übermäßigen Geheimhaltung übersteigen die Gefahren, mit denen diese Geheimhaltung gerechtfertigt wird. Es macht keinen Sinn, einer unfreien Gesellschaft zu begegnen, indem man ihre Beschränkungen imitiert. Das Überleben unserer Nation hat keinen Wert, wenn unsere freiheitlichen Traditionen nicht ebenfalls fortbestehen. Es gibt eine sehr ernste Gefahr, daß der Vorwand der Sicherheit mißbraucht wird, um Zensur und Geheimhaltung auszudehnen. Ich habe nicht die Absicht, so etwas zu dulden, sofern dies in meiner Kontrolle liegt, und kein Beamter meiner Administration, egal in welchem Rang, zivil oder militärisch, sollte meine Worte hier und heute Abend als eine Entschuldigung interpretieren, Nachrichten zu zensieren oder dezent zu unterdrücken, unsere Fehler zu zudecken oder der Presse und der Öffentlichkeit Tatsachen vorm zu enthalten, die sie erfahren sollten. Wir haben es mit einer monolithischen und ruchlosen weltweiten Verschwörung zu tun, die ihren Einfluß mit verdeckten Mitteln ausbreitet: mit Infiltration statt Invasion, mit Umsturz statt Wahlen, mit Einschüchterung statt Selbstbestimmung, mit Guerillakämpfern bei Nacht, statt Armeen am Tag. Es ist ein System, das mit gewaltigen menschlichen und materiellen Ressourcen eine komplexe und effiziente Maschinerie aufgebaut hat, die militärische, diplomatische, geheimdienstliche, wirtschaftliche, wissenschaftliche und politische Operationen verbindet. Ihre Pläne werden nicht veröffentlicht, sondern verborgen, ihre Fehlschläge werden begraben, nicht publiziert, Andersdenkende werden nicht belobigt, sondern zum Schweigen gebracht, keine Ausgabe wird in Frage gestellt, kein Gerücht wird gedruckt, kein Geheimnis enthüllt. Kein Präsident sollte die öffentliche Untersuchung seines Regierungsprogramms fürchten, weil aus der genauen Kenntnis sowohl Unterstützung wie auch Opposition kommt, und beides ist notwendig. Ich bitte Ihre Zeitungen nicht, meine Regierung zu unterstützen, aber ich bitte Sie um Ihre Mithilfe bei der enormen Aufgabe, das amerikanische Volk zu informieren und zu alarmieren, weil ich vollstes Vertrauen … (Applaus) .… in die Reaktion und das Engagement unserer Bürger habe, wenn sie über alles uneingeschränkt informiert werden. Ich will die Kontroversen unter Ihren Lesern nicht ersticken, ich begrüße sie sogar. Meine Regierung wird auch offen zu ihren Fehlern stehen, weil ein kluger Mann einst sagte, Irrtümer werden erst zu Fehlern, wenn man sich weigert, sie zu korrigieren. Wir haben die Absicht, volle Verantwortung für unsere Fehler zu übernehmen, und wir erwarten von Ihnen, dass sie uns darauf hinweisen, wenn wir das versäumen. Ohne Debatte und Kritik kann keine Regierung und kein Land erfolgreich sein, und keine Republik kann überleben. Deshalb verfügte der athenische (altgriechische) Gesetzgeber Solon, dass es ein Verbrechen für jeden Bürger sei, vor Meinungsverschiedenheiten zurückzuweichen, und genau deshalb wurde unsere Presse durch den ersten Verfassungszusatz besonders geschützt Die Pressefreiheit in Amerika wurde nicht durch einen speziellen Verfassungszusatz geschützt, um zu amüsieren und Leser zu gewinnen, nicht um das Triviale und Sentimentale zu fördern, nicht um dem Publikum immer das zu geben, was es gerade will, sondern um über Gefahren und Möglichkeiten zu informieren, um aufzurütteln und zu reflektieren, um unsere Krisen festzustellen und unsere Chancen aufzuzeigen, manchmal sogar die öffentliche Meinung zu führen, zu formen, zu bilden, herauszufordern. Das bedeutet mehr Berichte und Analysen von internationalen Ereignissen, denn das alles ist heute nicht mehr weit weg, sondern ganz in der Nähe und vor der Haustür. Jetzt brauchen wir Ihre Hilfe, damit wir weiter aufklären können Das bedeutet mehr Aufmerksamkeit und besseres Verständnis der Nachrichten sowie verbesserte Berichterstattung, und es bedeutet schließlich, dass die Regierung auf allen Ebenen ihre Verpflichtungen erfüllen muss, Sie mit unzensierten Informationen außerhalb der engen Grenzen der Staatssicherheit zu versorgen. Und so liegt es in der Verantwortung der Printmedien, die Taten des Menschen aufzuzeichnen, sein Gewissen zu bewahren, der Bote seiner Nachrichten zu sein, damit wir die Kraft und den Beistand finden, auf dass mit Ihrer Hilfe der Mensch zu dem werde, wozu er geboren wurde: frei und unabhängig. –J. F. Kennedy–

ES GIBT ALSO VERSCHWÖRUNGEN, oder sind das »VERSCHWÖRUNGSTHEORIEN?«

Quelle und weiterlesen: http://www.chemtrail.de

Zeit für bewußte Schöpfer
Jo Conrad unterhält sich mit Roman Hafner über die Herausforderungen der Zeit, den Übergang in eine andere Zeitlinie und das Annehmen des absoluten Wertes eines jeden Einzelnen in seiner Schöpfung. Download video: MP4 format | WebM format | Audioformat www.essentialheart.ch
Quelle und weiterlesen: bewusst.tv

Rufmord – Falsche Friedensaktivisten stiften Unfrieden in der Friedensbewegung
Falsche Friedensaktivisten arbeiten mit Diffa­mie­run­gen und Verleumdungen gegen Ken Jebsen, Daniele Ganser und andere an der Spaltung der Friedensbewegung von …

Weiterlesen


Quelle und weiterlesen: http://www.propagandaschau.de

Robert Parry entlarvt weitere Absurditäten des inszenierten Giftgasanschlags von Khan Sheikoun
Es gehört zu den entlarvensten Fakten über den Zustand der westlichen Mainstreammedien, dass nur wenige Jahre nachdem al-Kaida 2001 zur …

Weiterlesen


Quelle und weiterlesen: http://www.propagandaschau.de