Ausgerechnet der Pharmalobbyist Rösler soll nun die FDP retten!

Der selbe Rösler der dafür gesorgt hat, dass die Pharmaindustrie nun noch unverschämter den Versicherten das Geld aus der Tasche ziehen kann.

http://www.sternchen4you.de/politik/boeses-erwachen-nach-fusball-wm/

Da sollen die ersten Patienten -ich wiederhole Patienten– keine Doktoranden Betrüger, tatsächlich Patienten ins Gefängnis weil sie die Zusatzbeiträge der Krankenkasse nicht bezahlen wollen.

Ja, dieser Pharma Rösler der den Krankenkassen den Blankoscheck unterschieben hat soll nun die FTP aus dem Umfragetief holen.

Das dürfte wohl eher sehr schwer für ihn werden. Jeder der die Zusatzbeträge bezahlen muss -das werden früher oder später ALLE gesetzlich Versicherten sein- wird sich erinnern wer den Blankoscheck unterschieben hat:

ja genau, Pharma RÖSLER

Es wäre sowieso ehrlicher wenn die FDP sich nicht mehr „Die Liberalen“ sondern „Die Lobbyisten“ nennen würden! Dann wüsste jeder FDP Wähler woran er ist!

Genau dieser Pharma Rösler stellt sich jetzt hin und sagt: „Wir müssen uns wieder mehr um die Lebenswirklichkeit der Menschen kümmern“!

Schon alleine dieser Satz ist aus Röslers Munde ein Skandal!!!

Garten Figur Maulwurf in Lore
Nach dem letzten Umfragetief - Die neuen Nachbarn von Rösler und der FDP!

Rösler, der Gesundheitsminister, worum hat Rösler sich den bisher gekümmert? Um die Lebenswirklichkeit der Patienten sicher nicht.

Indirekt gibt er damit zu, dass Ihm / der FDP die Lebenswirklichkeit der Menschen bisher nicht so wichtig war. Nein da war Lobbyistenarbeit wichtiger und wenn dafür ein paar quertreibende Patienten in den Knast müssen ist das doch nur die Lebenswirklichkeit der paar Quertreiber!

Ja der Pharma Rösler soll nun richten. Und Außenminister wird er auch noch, der Grinsemann der FDP. Ich will mir gar nicht vorstellen wie das aussieht wenn grinse Rösler einem Gaddafi gegenübersteht.

Ein paar Sätze weiter will Rösler verlorene Glaubwürdigkeit zurückzugewinnen. „Daran müssen wir gemeinsam zum Wohl der Partei arbeiten“, sagt Rösler.

Ja genau wie immer!!!

Das Wohl der Partei FDP ist das Wichtigste für Rösler und die FDP.

Die Lebenswirklichkeit der Menschen ist Rösler an diesem Punkt schon wieder völlig egal. Hauptsache die Industrie und der Mittelstand glaubt der FDP wieder, dass die FDP die beste Lobbyarbeit macht. Westerwelle hat dieses Vertrauen ja massiv zerstört.

Die FDP hat eine riesen Problem!

Die FDP kann mit Rösler und Lindner nur zwischen Not oder Elend wählen.

Der Lindner macht seit Jahren immer das selbe: Wenn irgendwo ein Pulverfass steht (wie jetzt das Westerwelle Pulverfass nach den vermasselten Wahlen) nimmt er die Lunte und zündet sie in Form von kurzen, gezielten und natürlich zweideutigen Statements in der Boulevardpresse.

Dann verschwindet Lindner und macht den Merkel. Soll heißen, Lindner taucht erst wieder auf wenn das Fass hochgegangen ist und sich der Rauch verzogen hat. Hinterhältig, feige, link fällt mir zu Lindner ein!

Schreibe eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich