Slowenien will der Rettungsschirm Erweiterung nicht zustimmen und wird von Fitch prompt auf AA- abgestraft!

Wer selber denkt und dieses furchtbare Spielchen nicht mehr mitmachen will, wird Tod gemacht. So oder so!

Politiker werden gemoppt und zum aufgeben ihrer politischen Karriere überredet. Länder werden einfach zum Ramschland erklärt.

Man darf nicht vergessen, dass von all dem Geld was jetzt für Griechenland gezahlt wird / wurde bei den Griechen überhaupt nichts ankommt sondern alles sofort bei den „Gläubigern“ nämlich Banken und Versicherungen verschwindet!

So ist auch diese Erweiterung des Rettungsschirms nicht anderes als ein neues Bankenrettungsprogramm.

Das wird immer so weiter gehen solange bis auch das letzte Land in der Schuldenfalle hängt und Banken entscheiden was in diesem Land passiert oder nicht!

Das wird ja jetzt schon ganz offen propagiert: Länder die Geld aus dem Rettungsschirm erhalten, müssen zwangsweise bei verschiedenen aber entscheidenden Punkten Souveränität abgeben mitunter sogar komplett aufgeben. Diese Länder werden versklavt!

Kleiner Denkanstoß: die Griechen (werden gezwungen?) kaufen für knapp 3 Milliarden Euro deutsche U-Boote.

Eines ist ganz klar: die Bevölkerung wird verarmen, wird versklavt und entmündigt.

Die Politik hat schon lange keine Macht mehr um diesem Treiben entgegenzutreten.

Empfehlung:

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1450484/Neues-aus-der-Anstalt-vom-27.09.2011?setTime=55#/beitrag/video/1450484/Neues-aus-der-Anstalt-vom-27.09.2011

Schreibe eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich