Studie kritisiert WDR und MDR: Boulevardisierung und Wiederholungen statt Information

Studie kritisiert WDR und MDR: Boulevardisierung und Wiederholungen statt Information
Eine neue Studie der Otto-Brenner-Stiftung stellt eine “Boulevardisierung” von WDR und MDR fest. Angesichts dieser Verseichtung und Annäherung an das …

Weiterlesen


Quelle und weiterlesen: http://www.propagandaschau.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

(Spamcheck Enabled)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.