Terra Preta heißt das Zauberwort. Damit ist es möglich, dass jeder einzelne von uns den CO2 Gehalt in der Atmosphäre verringern kann! Wobei mit „Jeder“ jeder gemeint ist, der die Möglichkeiten, das Interesse und das Geschick dafür hat. Klein-, Hobbygärtner, Häuslebauer, Bauern etc. 


Wie das ganze funktioniert, wo es herkommt kann jeder im Internet finden. 

Hier eine erste Anlaufstelle. 

Aber ACHTUNG! Das ganze ist nur dann Sinnvoll wenn für die benötigte Holzkohle nicht wieder riesige Flächen Urwald abgeholzt werden! Also baut euch einen Mailer *scherz*. Stellt sicher, dass es einheimische (zumindest europäische) Holzkohle oder so genannte Bio Holzkohle ist. 

Gartenfigur Maulwurf in Lore günstig kaufen
Gartenfigur Maulwurf in Lore

Die Holzkohle geht dann durch den Häcksler bis etwa max. 1 cm große Stücke übrig bleiben. Erfahrungen zeigen, 2-3 mal reicht.  

Ein paar kleine aber willkommene Nebeneffekte sind die Einsparung von Dünger, man muss weniger gießen und das Gemüse wird auch noch Größer. 

Na dann liebe Gärtner und Bauern, viel Erfolg beim experimentieren und die Erfahrungsberichte natürlich nicht vergessen!

Ein Gedanke zu „Terra Preta, CO2-Reduktion!

Schreibe eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.