TTIP – Europa droht wirtschaftliches Diktat der USA

TTIP ist die Unterwerfung Europas unter das Diktat der Internationalen Finanzmafia

Schweinebanker
TTIP ist die Unterwerfung Europas unter das Diktat der Internationalen Finanzmafia

MOSKAU, 25. November (RIA Novosti).

Europa wird in nächster Zeit auf die Frage der Unterwerfung seiner wirtschaftlichen Interessen unter die USA stoßen, wie der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses der Staatsduma (russisches Parlamentsunterhaus), Alexej Puschkow, am Dienstag in Moskau in einer Sitzung des internationalen „Runden Tisches“ zu Fragen der Vertrauenskrise in Europa sagte.

„Europa wird jetzt nicht nur mit einer Herausforderung für seine Eigenständigkeit, die es noch nicht adäquat beantwortet hat, sondern auch mit der Herausforderung für seine wirtschaftliche Eigenständigkeit konfrontiert sein. Denn die transatlantischen Abkommen über Handel und Wirtschaftsbeziehungen (TTIP) , welche die USA und die europäische Führungsspitze intensiv vorbereiten, zielen darauf ab, Europa den USA wirtschaftlich zu unterwerfen und die europäischen Verbraucher vom US-amerikanischen System der Standards – von Lebensmitteln bis zur Umwelt – total abhängig zu machen“, so Puschkow.

Die wirtschaftliche Unterwerfung Europas unter die USA ist derzeit vor dem Hintergrund der Ukraine-Krise nicht besonders auffällig. „Nur wenige merken, dass Europa sich in eine Filiale der US-amerikanischen Interessen – sowohl der strategischen als auch der ökonomischen – verwandelt. Jetzt soll eine juristische Begründung dafür geschaffen werden“, sagte der Abgeordnete.

„Also wird jetzt, wie mir scheint, um Europa gekämpft: Entweder wird Europa zu einer Filiale der Interessen der USA oder es entwickelt sich zu einem Zentrum der Beschlussfassungen zugunsten Europas selbst“, sagte Puschkow.

Quelle:

http://de.ria.ru/politics/20141125/270077684.html

Der Beitrag TTIP – Europa droht wirtschaftliches Diktat der USA erschien zuerst auf Bewusst-Treff.org.

Quelle

Schreibe eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.