oder die Mutter aller Propagandalügen?

Es gibt Seiten im Netz die behaupten, dass es Deutschland gar nicht gibt.

Deutschland ist nach wie vor besetztes Gebiet und nicht souverän wie man in der Propaganda gern erzählt.

Es werden auch Beweise für diese These genannt:

  1. Personalausweis. Kennen sie einen Staat namens „deutsch“? Nein? Warum steht dann auf dem Ausweis die Nationalität bei Staatsangehörigkeit? Es sind schon einige Versuche gescheitert bei der Behörde diesen „Fehler“ korrigieren zu lassen.
  2. Farbcode bei Pässen. Es soll einen Farbcode für Reisepässe geben.
    • Blau = Souverän (USA, England, selbst die DDR war ein souveräner Staat)
    • Grün = Provisorisch (Handelsvertreter, Diplomat, Ersatzreisepass)
    • Rot = Abhängig (Besetztes Gebiet)
  3. Wir haben nur eine Grundgesetz und keine Verfassung
  4. Die 7 Schwingen des Reichsadlers auf/im Reisepass

Dann gibt es die Anderen die sagen dass ist doch alles totaler Blödsinn.

Jede Seite zitiert Gesetze und Paragraphen die gerade in den Kram passen. Das geht mitunter zurück bis in die Weimarer Republik. Mit unter werden Gesetze und Paragraphen zitiert die längst aufgehoben oder gestrichen wurden. Gesetze werden wegen Formfehlern als „nie in Kraft getreten“ und ungültig bezeichnet.

Es ist ein heilloses Durcheinander.
Sollte es einen Doktoranden geben der eine ehrliche Doktorarbeit schreiben will und noch kein Thema hat, hier ist Eins!

Hier sollte mal jemand propagandafrei, geschichtlich korrekt, Ordnung reinbringen! Oder ist es noch zu früh dafür?

Ich kann und will das nicht beurteilen oder bewerten. Ich kann aber eins: ich kann Politiker zitieren!

  • Obama sagte 2009 bei einem Besuch auf der Ramstein Air Base zu seinen Soldaten:
    Deutschland ist ein besetztes Land und wird es auch bleiben” (bis 2099)
  • Schäuble 2011 während des European Banking Congresses in der Alten Oper in Frankfurt
    „Und wir in Deutschland sind seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen!“
  • Seehofer 2010 bei Pelzig
    „Diejenigen die entscheiden sind nicht gewählt und diejenigen die gewählt werden haben nichts zu entscheiden!“
    Wobei hier offen bleibt ob er die vermeintlichen Besatzer meint oder die Fernsteuerung der Politiker durch die Rothschilds. Wobei dieser Unterschied eher marginal ist. Die vermeintlichen Besatzer werden auch durch die Rothschilds ferngesteuert! (Obamas Wahlkämpfe wurden durch die Rothschild Bank Goldman Sachs bezahlt)

Man muss bei dem Thema sehr aufpassen nicht selbst ein Teil des Problems zu werden. Vieles klingt sehr einfach, logisch und nachvollziehbar. Plötzlich ist man der Propaganda auf den Leim gegangen und fängt an Dieses oder Jenes nachzuquatschen und als „Wahrheit“ zu verkaufen!

Erkennen kann man das an folgenden (oder ähnlichen) immer wiederkehrenden Floskeln:

„könnte ja was dran sein“,

„weißt dus?“,

„warst du dabei?“,

„Geschichtsfälschung der Siegermächte“,

„alles nur Sieger Propaganda“oder

„wird schon was dran sein“.

Befeuert werden solche Thesen allerdings auch durch den Mainstream selbst weil immer mehr Menschen wissen, dass die Mainstream Nachrichten voller Propaganda, Lügen, Verdrehungen, Halbwahrheiten sind. Das alles was nicht sein kann und sein darf zensiert, diffamiert, totgeschwiegen und/oder ins lächerliche gezogen wird. Der Mainstream ist genauso vertrauenswürdig wie Banken, Politiker und eben diese Thesen.

Des weiteren hat der Mainstream ein großes Interesse daran die Leute gegeneinander aufzuhetzen. Solange sich die „kleinen Leute“ gegenseitig die „Birne von den Schultern“ schießen können die Großen machen was sie wollen. Es muss verhindert werden, dass die „kleinen Leute“ ihren wahren Gegner und damit den Grund ihrer Armut erkennen!

Das Problem ist eben nur, dass die Mainstream Macher genau wissen, dass sehr, sehr viele „Konsumenten“ gutgläubige Schafe, Klatschaffen, Stimmvieh sind die erst mal alles glauben. Warum sollten die in den Nachrichten auch lügen, määhhh?

Erzähl so einem Schaf, dass Aids und Malaria sehr kostengünstig und schnell heilbar ist (Suchwort: mms). Das Schaf wird es dir nicht glauben und dir nen Vogel zeigen weil es dem Mainstream mehr vertraut als dir. Alles andere ist für das Schaf Voodoo, Scharlatanerie, Quacksalberei, Mumpitz, schlicht und ergreifend Blödsinn!

An diesem „Schafsreflex“ erkennt man auch die jahrzehntelange Dressur durch den Mainstream und das Bildungssystem.

Auf die Idee es mal zu kontrollieren, nachzuprüfen, sich zu belesen, kommt das Schaf nicht von alleine. Auch das muss man ihm sagen. Wenn es aber erst mal anfängt selber zu denken, gehen die Augen langsam auf!

Und hier nochmal etwas zum Thema Deutschland um die Augen noch ein wenig weiter zu öffnen:

http://lupocattivoblog.com/2010/02/23/damit-sich-niemand-wundert-wem-gehort-deutschland-wirklich-rothschild/

Willkommen in der Matrix!

 

 

Schreibe eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich