Von ARD und ZDF totgeschwiegen: Einjährige Untersuchung findet keine Beweise für „Russiagate“

Von ARD und ZDF totgeschwiegen: Einjährige Untersuchung findet keine Beweise für „Russiagate“
Die Republikaner im US-Repräsentantenhaus ver­öffent­lichten gestern einen in weiten Teilen geschwärzten Ab­schluss­bericht einer einjährigen Untersuchung des Geheimdienstausschusses zu den von …

Weiterlesen

Quelle und weiterlesen: http://www.propagandaschau.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

(Spamcheck Enabled)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.