Warum dieser Mann bei der Pharmaindustrie überhaupt nicht beliebt ist

Diesen Mann würde jeder Besitzer eines medizinischen Business gerne beseitigen. Er erhob sich aus der 1-Milliarden-Hindusmasse und sagte zu den Menschen: „Die meisten von euch haben kein Geld für eine medizinische Behandlung, also lasst uns einfach Yoga praktizieren – 20 Minuten morgens und 20 Minuten abends. Dabei verliert ihr nichts, ihr müsst auch kein Geld …

Weiterlesen »

Der Beitrag Warum dieser Mann bei der Pharmaindustrie überhaupt nicht beliebt ist erschien zuerst auf ☼ ✿ ☺ Informationen und Inspirationen für ein Bewusstes, Veganes und (F)rohes Leben ☺ ✿ ☼.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem senden des Kommentares erklären sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden

*

(Spamcheck Enabled)