WDR: fortgesetzte Kriegspropaganda trotz Muschenko-Klarstellungen über reguläre russische Truppen

WDR: fortgesetzte Kriegspropaganda trotz Muschenko-Klarstellungen über reguläre russische Truppen
WDR2 30.01.2015 17.15 Uhr Der WDR setzt seine Kriegspropaganda über den Ukrainekonflikt fort – ungeachtet der Äußerungen des Chefs des …

Weiterlesen


Quelle und weiterlesen: http://www.propagandaschau.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem senden des Kommentares erklären sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden

*

(Spamcheck Enabled)