Wie die Staatssender mit anonymen „Kritikern“, „Beobachtern“ oder „Experten“ Meinung machen
Wenn die Staatssender, die eigentlich zu objektiver, ausgewogener und unparteilicher Berichterstattung verpflichtet sind, den Bürgern eine Meinung eintrichtern wollen, dann …

Weiterlesen


Quelle und weiterlesen: http://www.propagandaschau.de

Schreibe eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.