Wie Wording das Denken bestimmt: Die Lüge von der “Umverteilung”

Wie Wording das Denken bestimmt: Die Lüge von der “Umverteilung”
Freche Lügen verbreiten, erwiesene Fakten verschweigen oder infrage stellen, unbequeme Tatsachen relativieren und die Welt im Kopf ɟnɐ uǝp ɟdoʞ …

Weiterlesen


Quelle und weiterlesen: http://www.propagandaschau.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem senden des Kommentares erklären sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden

*

(Spamcheck Enabled)