Zensur nun auch bei Google Deutschland?

Chinesische Verhältnisse bei Google Deutschland?

Es ist schon sehr auffällig wie schnell regierungskritische Meinungen bei Google Deutschland aus den SERBs (Suchmaschinenergebnisse) verschwinden!

Nur ein kleines Beispiel:

Zensur bei Google Deutschland
Zensur bei Google Deutschland

Es geht in diesem Beitrag nicht um den Atomdeal der von mir liebevoll Atom Merkel genannten Bundeskanzlerin.

Nach 14 Stunden Platz 1 bei Google Deutschland mit den Suchworten Atom und Merkel.

24 Stunden später ist das Posting mit den Suchworten Atom und Merkel auf Seite 1 nicht mehr zu finden!

Das ist nur ein Beispiel aber so was ist mir schon öfter aufgefallen!

Zensur bei Google Deutschland?

Gegenbeispiel:

In diesem Posting geht es nicht direkt um für das Volk oder Umwelt nachteilige Politik:

Westerwelle ist raus
Westerwelle ist raus

In diesem Artikel geht es vorrangig darum, dass die Stromriesen ihre Gelddruckmaschinen abschalten wollten und dafür eine Werbekampagne gegen die Regierung geschaltet hatten.

Normalerweise war der Guido für solche Aktionen die Nummer Eins in Deutschland.

Das hatte sich damals geändert und Guido Westerwelle war auch für solche Lobbyisten zu peinlich geworden!

Wie weiter oben schon erwähnt geht es in dem Artikel nicht in erster Linie um eine regierungskritische Meinung sondern mehr oder weniger um Erpressung! Die Atomlobby hat die Regierung erpresst und wie wir heute wissen Erfolg damit gehabt!
Dieser Artikel steht nun schon Wochen auf Platz 4 bei Google Deutschland mit den Suchworten Westerwelle ist raus. Da rückt und rührt sich nichts!

Andere Artikel sind nach 24 Stunden von Seite eins verschwunden!

Es kann natürlich der absolute Zufall sein u. es gibt gar keine Zensur bei Google Deutschland, muss es aber nicht!

Schreibe eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.