Absolute Hochachtung: Zu Guttenberg erfindet die freiwillige Pflicht!

Zu deutsch: er will die Wehrpflicht verfreiwilligen! Wieder so ein Advokaten Winkelzug um mit dem Grundgesetz nicht in Konflikt zu kommen.

Man kennt das ja mittlerweile mit Afghanistan! Jeder weiß, dass dort Krieg ist aber unser Verteidigungs Schönling umschreibt es liebevoll mit „kriegsähnlichen Verhältnissen“.

Hier will zu Guttenberg offensichtlich das Grundgesetz „aus tricksen“. Eine freiwillige Pflicht ist wie ein schwarzer Schimmel, ein weißer Rappen. So was gibt es nicht. Das ist wirklich eine grandiose Leistung und verdient den Nobelpreis!

Es wird langsam Zeit das Herr zu Guttenberg ganz freiwillig seiner Pflicht zum Rücktritt nachkommt. Wer so unverfroren das deutsche Grundgesetz umgehen will darf kein Minister in Deutschland sein!

Er hat geschworen das Grundgesetz zu achten und zu schützen!

Jetzt kommt er wieder mit so einem Winkeladvokaten Trick daher. Ich hoffe nur, dass ihn der Bundesgerichtshof kräftig auf die Finger schlägt!

Die Wehrpflicht verfreiwilligen, ein neuer Gag (diesmal von zu Guttenberg) im Sommerloch gelaber oder tatsächlich ernst gemeint? Zumindest ein Vorschlag der dem Ansehen dieser Regierung wieder mehr schadet als gut tut!

Das sich auch bei der Bundeswehr etwas ändern muss ist unbestritten. Aber so nicht Herr zu Guttenberg!

Schreibe eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.